Trauer/Kummer/Schmerz



Nichts als schöne Worte - Ist das die Strategie der Männer?

Von den Männern, die ich kannte,

kamen immer nur schöne Worte.

Bis ich sie alle verbannte,

weil ich nicht mehr hören konnte diese Sorte.

Sie säuselten mir ins Ohr, ich sei eine tolle Frau

und versuchten mich zu manipulieren.

Dabei wussten sie ganz genau,

welche Show sie müssen inszenieren,

um an ihr Pläsierchen zu gelangen

und zu wahren den Heiligenschein.

Viel zu lange war ich in meinen Gefühlen gefangen,

bis ich mitbekam, dass alles ist doch nur gemein.

Das Geld ist nicht weg.

Dafür machte einer beim Schmuck klau, klau.

Doch das Herz hat nun ein Riesenleck,

sodass ich keinem Mann mehr trau´.

Gelesen: 84   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Mein Name ist Daniela.
Der Name "Flotte Feder" stammt aus einem Schreiburlaub, in dem ich so "getauft" worden bin.
Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Freude am Schreiben und Lesen mit mir teilt.
Meine E-Mail-Adresse lautet:
flottefederdaniela@gmail.com


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



28. Juli 2019 @ 21:30

Also ehrlich wenn mich ne Blondine übern Tisch ziehen will,guck ich zuerst auf die Beine,ähem die Tischbeine denn die sollten schon was aushalten können.
Männer sind einfach nur Schweine,was die Ärzte ja herausgefunden haben.


28. Juli 2019 @ 15:23

Hallo Hanni, vielen Dank für das Herz.
Stimmt, zum Glück sind nicht alle Männer so.
Aber selbst wenn man an Gott glaubt, ist man doch keine Heilige, sondern ein Mensch aus Fleisch und Blut und auch Emotionen.
Das führt halt bei dem einen zu wilden Schimpftiraden und bei einem anderen vielleicht dazu dass er erstmal "dicht macht".
Und vielleicht kann das Gedicht ja irgendwie auch ein kleiner Trost für manche Männer sein, die von irgendwelchen Blondinen über den Tisch gezogen worden sind.
Es ist aber im Ergebnis halt schade, wenn manche Menschen mit den Gefühlen von anderen spielen.
Und vielleicht ist es diesen Menschen ja gar nicht bewusst, was sie damit so bewirken.
Und ich hoffe, dass allen, die diese Erfahrung machen durften, immer noch an die Liebe glauben und nicht den Spieß umdrehen.
Liebe Grüße von Daniela


28. Juli 2019 @ 15:07

Hallo Daniela,
Dein Gedicht enthält sehr viel Wahrheit. Ich bin auch ziemlich oft auf das Säuseln der Männer reingefallen. Aber zum Glück sind nicht alle so! Dir wird sicher noch einer begegnen, der es ernst mit Dir meint. Man darf die Hoffnung nie aufgeben.
Liebe Grüße Hanni


28. Juli 2019 @ 13:58

War mir klar.Doch es kommt so über,dass Du noch zu deinem Gedicht stehst.


28. Juli 2019 @ 13:47

...diese 6 Gedichte habe ich zwar alle heute veröffentlicht, aber nicht alle heute geschrieben...


28. Juli 2019 @ 13:32

Wer an Gott glaubt,glaubt auch,dass nicht alle Kerle Arschlöcher sind.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2146+
Schön, dass es dich gibt

1909+
Ein Engel

1472+
Das Versprechen

1443+
Zwei sind notwendig

1124+
Das verflixte siebte Jahr

696+
Ode an die Freundschaft

687+
Heute Nacht

614+
Ein wahrer Freund

613+
Für eine schöne Frau

483+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

7+
Wenn die Seele eines Kinde...

5+
Ein Pfeil, der abgeschosse...

3+
Tanzschuhe

3+
Splitter unter Fingernäge...

3+
Wo sind sie geblieben?

3+
Der beste Ratschlag

2+
Der Mann ohne Gewissen

2+
Vorbei

1+
Der traurige Junge am Stra...

1+
Krankes Herz


- Gedichte Jahr

4+
Mein treuer Freund

3+
Wer hat, der hat

3+
Es geht ein Virus um die W...

2+
Selbsthass

2+
Coronavirus

2+
Man kann es sich nicht lei...

2+
Der Nachtwandler

2+
Deutschland im Dornrösche...

2+
Den Whiskey hatte er so ge...

2+
Liebe kennt viele Tränen


Neusten Kommentare

bei "Dichten ist eine Leidensc"...

bei "Begrüssung"

bei "Wäre mir die Macht gegeb"...

bei "Urlaub im Allgäuer Land"

bei "Alexa"

bei "Transition"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Start Kind Landleben Kummer Laune Lebenssturm Licht Krimi Kröte Kuss Krank Kunst Körper Kraft Krieg Karsamstag Länge Lohn Kater Liebe Karneval Kumpel Uhren Leben Leuchtturm Laub Kinderheim Lesen Kindheit Landwirt Kirche Lachen Keller Leidenschaft Liebesengel Kampf Kerzen Libelle