Hier findest Du die Hochzeitsgedichte der Gedichtesammlung.net

Hochzeitsgedichte Hochzeitsgedichte
Hochzeitsfeier (auch Heirat, Trauung oder einfach nur Hochzeit genannt) beschreibt heute die Ausdrucksformen des Feierns anlässlich der Schließung einer Ehe. Das Wort Hochzeit leitet sich von Hohe Zeit (Festzeit) ab, das Wort Trauung vom gegenseitigen Vertrauen. Bisweilen wird das Wort Heirat heute auch für das Schließen einer eingetragenen Partnerschaft verwendet. In vielen Kulturen beschränkt sich die Hochzeit nicht auf eine kurze, abgeschlossene Zeremonie, sondern findet über einen längeren Zeitraum (im Orient bis mehrere Tage) statt. Ethnologen sprechen in diesem Fall von einer „gradualistischen Annäherung an die Ehe“. Die Hochzeit kann als Passageritus für Braut und Bräutigam betrachtet werden.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hochzeitsfeier



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

375+
Heute Nacht

347+
Weihnachten wie `s früher...

253+
Der Fliegenpilz

248+
Müde!

236+
Rette mich

231+
Wenn es dämmert...

212+
Gedanken zum Jahreswechsel

209+
Du bist die Richtige

190+
Ä Tännchen please

180+
Dein Chor!


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hochzeitsgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hochzeitsgedichte


Neusten Kommentare

bei "Der deutsche Strafvollzug"

bei "Der Schulrat kommt"

bei "...ich"

bei "Ehefrau ist zur REHA"

bei "Das letzte Rendezvous"

bei "Zuzug ohne Grenzen"

bei "Kein Kommentar?"

bei "Willkommen im neuen Jahr!"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Nicht die Vogelhochzeit

Fünfzig Jahre Ehe




Hexen Herz Wunderland Jack Frieden Rache Feuerwerk Tod Königin Engel Kinderlachen Frühling Gott Kerzen Hase Sonne Seelenfeuer Vampir Frauen Krieg Rückblick Traum Paradies Rote Hoffnung Teufel Fantasie Kinderheim und Fußball Seele Friede See Kinder Sturm Feuer Sehnsucht Universum Depression Ewigkeit