Hier findest Du Gedichte über Glück der Gedichtesammlung.net

Gedichte-Glueck Glück
Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch in Bezug auf ein äußeres Geschehen begegnen kann, zum Beispiel in der Bedeutung eines glücklichen Zufalls oder einer das Lebensglück begünstigenden Schicksals­wendung. In den erstgenannten Bedeutungen bezeichnet der Begriff Glück einen innerlich empfundenen Zustand, in den letzteren hingegen ein äußeres günstiges Ereignis. Glück darf nicht mit Glückseligkeit verwechselt werden, die meist in Zusammenhang mit einem Zustand der (religiösen) Erlösung erklärt und verstanden wird.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Glück



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

709+
Der alte Segelmacher!

585+
Schön, dass es dich gibt

439+
Kapitäns Bank!

424+
Das verflixte siebte Jahr

390+
Heute Nacht

387+
Deutsche Sprache

337+
Ein Engel

303+
Ein wahrer Freund

297+
Der Fliegenpilz

267+
Zwei sind notwendig


- Gedichte Monat

2+
Burgunder

2+
Der rote Mohn

1+
Dein Fenster!


- Gedichte Jahr

3+
Die Nadel im Heuhaufen.

2+
Abendspaziergang

2+
Burgunder

2+
Der rote Mohn

2+
Hymne auf des Weibes Busen

1+
Dein Fenster!

1+
Ein Kinderlachen

1+
Glücklich älter werden

1+
Die alten Zwei!

1+
Geschwisterchen!


Neusten Kommentare

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "Am Frühstückstisch"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "Die Eine"

bei "Die Eine"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Leidenschaft Legende Stimmung Leben Kinderlachen Hexen Kerzen Teufel Hoffnung Mann Kälte Körper Frau Kraft Hexe Mond Liebe Maskenball Kinder Miss Marilyn Krieg Meer Krebs Loslassen Kröte Indianer Kampf Menschen Jack Licht Kinderheim Lesen Königin Märchen Jahreswechsel Kummer Mensch Lyrik Hund