Userprofil

Gudrun Nagel-Wiemer

Liebe Freunde der Poesie,
auf dieser Seite könnt ihr über 200 Gedichte von mir lesen. Geschehnisse und Beobachtungen aus dem Alltag, Urlaubserinnerungen und Denkanstöße. Ich freue mich
über hilfreiche Kommentare und faire Bewertungen.

Besucht mich einmal auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer



Übersicht

Autor:

Webseite:

Gudrun Nagel-Wiemer

http.//gudruns-aquarell-galerie.beepworld.de

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1242+
Ein Engel

993+
Schön, dass es dich gibt

841+
Heute Nacht

802+
Zwei sind notwendig

670+
Das verflixte siebte Jahr

565+
Der Fliegenpilz

486+
Die guten Vorsätze

476+
Du bist die Richtige

398+
Ehefrau ist zur REHA

381+
Weihnachten wie `s früher...


- Gedichte Monat

6+
Liebe ist wie eine Droge

6+
Ein Morgenmuffel

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Sie sagte

5+
...und wenn der Regen leis...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Essen Ma(h)l Anders?

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Ein Frosch macht Karriere


- Gedichte Jahr

7+
Die Seifenblase

7+
Nur eine Pusteblume

6+
Liebe ist wie eine Droge

6+
Ein Morgenmuffel

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Schwarzer Humor

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Sie sagte

5+
...und wenn der Regen leis...

5+
Kulinarische Gedanken am D...


Neusten Kommentare

bei "Ein Messie räumt auf"

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."

bei "Vielleicht .........."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Tausend rote Rosen

Ein wahrer Mann

Das Leben ist schwer

Vertrauensvoll loslassen

Frauen wollen erobert werd...




Gold Haus Wenn Herrscher Gewitter Gefühle Schönheit Schmetterling See Gefühl Geschenke Glaube Haar Schnee Hampelmann Schafe Ruhe Hexen Schneemann Schmetterlinge Hexe Seele Helfer Glück Herbst Schöne Geist schön Glühwürmchen Geister Henne Schneeflocken Sage Gier Rosen Märchen Seelenfeuer Gedicht Herz Schwer