Liebesgedichte



Für eine schöne Frau



Rosen voll Tau im Morgenlicht

Sind herrlich anzuseh´n,

Jedoch dein strahlendes Gesicht,

Das ist genau so schön.

 

Sterne wie Gold am Himmelsblau,

Die glänzen in der Nacht,

Jedoch es leuchten bei dir genau

Die Augen mit solcher Pracht.

 

Gelesen: 9562   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Tanzen wir gleich Troubadouren zwischen Heiligen und Huren.
Nietzsche


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3142+
Schön, dass es dich gibt

2487+
Das Versprechen

2344+
Ein Engel

1652+
Zwei sind notwendig

1644+
Ein leckeres Erdbeerfest

1548+
Für eine schöne Frau

1534+
Das verflixte siebte Jahr

1200+
Köstliche Erdbeeren

1107+
Nur eine Pusteblume

1092+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Verdichtung

3+
Wendezeit

3+
Weil ich dich mag

2+
Der Himmel ist mein Zeuge

1+
Letzte Fragen

1+
In Resonanz

1+
Blaue Stunde

1+
Für eine schöne Frau

1+
Liebe ist ein Geschenk


- Gedichte Jahr

1+
Herzverstehen

1+
Liebe ist schön wie Poesi...

1+
An allen Tagen


Neusten Kommentare

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Die eine Krähe hackt der"...

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Die Begegnung

Tausch - Geschäft

Kleines Liebesgedicht

Liebe im Rückblick

Welche Lust




jung Kalender Sonne Liebeserklärung Kröte Lebenssturm Länge Landleben Laune Leid Lachen Krieg Karneval Krebs Kälte Kampf Jahreszeiten Licht Kumpel Leidenschaft Liebe Leben Libelle Kreativität Jahreswechsel Kuss Kraft Kunst Lesen Lärm Sterne Kummer Jugend Krimi Krank Landwirt Lebensreise Leuchtturm Körper Laub