Hier findest Du die Gedichte zum Thema Natur und Jahreszeiten der Gedichtesammlung.net

Natur-Jahreszeiten Gedichte Natur und Jahreszeiten
Die Jahreszeiten unterteilen das Jahr in verschiedene Perioden, die sich durch charakteristische astronomische oder klimatische Eigenschaften auszeichnen. Im alltäglichen Sprachgebrauch sind damit hauptsächlich meteorologisch deutlich voneinander unterscheidbare Jahresabschnitte gemeint; in gemäßigten Breiten sind dies Frühling, Sommer, Herbst und Winter, in den Tropen sind es Trockenzeit und Regenzeit. Die Beschreibung der Jahreszeiten bezieht sich in diesem Artikel auf die Nordhalbkugel der Erde, auf der Südhalbkugel sind sie kalendarisch um ein halbes Jahr versetzt.


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jahreszeit



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1401+
Das Versprechen

443+
Nachbars Kirschen

430+
Wir Kinder vom Hof

429+
Frühling

414+
Grünkohl

412+
Für eine schöne Frau

279+
Der kleine Teppichklopfer

228+
Winter

217+
Kriege

194+
Kohlfahrt(Oldenburger Trad...


- Gedichte Monat

3+
Es funkeln hell die Sterne

3+
Ich, der Wind

2+
Ein Blumen Gedicht

2+
Im Märzen der Bauer

1+
Februar, ade!

1+
Vorfrühlingszeit

1+
Rehkeule a´ la Paul

1+
Das Frühjahr zieht ins La...


- Gedichte Jahr

2+
Lange genug 30...

2+
Wir Kinder vom Hof

2+
Verborgenes Leben

1+
Frühling

1+
Nicht mehr lange

1+
Ein Tag im Januar am Meer....

1+
Im Märzen der Bauer...

1+
Regen rinnt

1+
F E B R U A R

1+
Natur und Schöpfung


Neusten Kommentare

bei "3 Mal Ich"

bei "Ungezähmte Natur..."

bei "Merkspruch"

bei "Ein Kuss geht auf die Rei"...

bei "Merkspruch"

bei "Ein Kuss geht auf die Rei"...

bei "Sie liebt den Tango"

bei "Es bleibt ihm nur der Whi"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Obdachlos Feuerwerk Fenster Ferne Frau Nebelschwaden Freiheit Freitag Freund Freundschaft Freibad Fragen November Frage Fisch Flügel Obst Fluss Netz Nebel Naturgesetz Freunde Flut Neujahr Fest Frei Neid Nest Friede Freizeit Feuer Frauen Obdachlose Neubeginn Firma Flüsse Freundin Frieden ohne Freude