Hier findest Du alle Gedichte über Trauer/Kummer/Schmerz von Gedichtesammlung.net

Trauer-Kummer-Schmerz Trauer/Kummer/Schmerz
Der Begriff Trauer bezeichnet die durch ein betrübendes Ereignis verursachte Gemütsstimmung und deren Kundgebung nach außen, etwa durch den Verlust nahestehender oder verehrter Personen oder Tiere, durch die Erinnerung an solche Verluste, oder auch zu erwartende Verluste. Das Trauern kann auf Grund der zuvor genannten Ursachen auch ein Überwinden von Leid und Schmerz bedeuten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Trauer



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2510+
Der Fliegenpilz

2411+
Schön, dass es dich gibt

2195+
Ein Engel

1705+
Das Versprechen

1671+
Die Kartoffel

1352+
Zwei sind notwendig

948+
Das verflixte siebte Jahr

892+
Für eine schöne Frau

884+
Goldener Oktober

861+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

5+
Mit schlechtem Gewissen

4+
Hinsehen

3+
Es ist viel Blut geflossen

2+
Moral

2+
Gottes Mühlen.....

1+
Jenseits

1+
Wie ein Libellenflügel


- Gedichte Jahr

4+
Mein treuer Freund

3+
Wer hat, der hat

3+
Es geht ein Virus um die W...

2+
Selbsthass

2+
Coronavirus

2+
Man kann es sich nicht lei...

2+
Der Nachtwandler

2+
Deutschland im Dornrösche...

2+
Den Whiskey hatte er so ge...

2+
Liebe kennt viele Tränen


Neusten Kommentare

bei "Das kleine Gespenst"

bei "Der Fliegenpilz"

bei "Der Fliegenpilz"

bei "Eine ungewöhnliche Liebe"...

bei "Eine ungewöhnliche Liebe"...

bei "Eine ungewöhnliche Liebe"...

bei "Eine ungewöhnliche Liebe"...

bei "Eine ungewöhnliche Liebe"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Neid Flucht Oktober Feen Haar Mensch Phantasie Falter Klima Melancholie Familie Menschlichkeit Fliege Schönheit Floh Flirt Flüsse Petrus Farbenpracht Ewigkeit Ich Klimawandel Pfau Februar Fischer Fantasie Fee Farben Schule Falle Fluss Neubeginn Kirche Fasching Essen Falten Menschen Pferd Feder Pflanzen