Hier findest Du erotische Gedichte der Gedichtesammlung.net | Sammlung von erotischen Gedichten

erotische-Gedichte Erotische Literatur
ist ein Teilgebiet der erotischen Kunst und umfasst literarische Texte mit erotischem Hintergrund, insbesondere wenn sie durch entsprechende Bilder illustriert sind.
Eine Abgrenzung des Begriffs „Erotik“ - und damit auch der erotischen Literatur - zu Sexualität und Liebe ist schwierig. So muss bei einer bildlichen Darstellung unterschieden werden, ob sie tatsächlich auf eine erotische Wirkung abzielt wie etwa eine nackte Frau in eindeutiger Körperhaltung, oder ob es sich - im Gegensatz dazu - um ein Bild handelt, das einem belehrenden Text zur illustrierenden Erklärung beigefügt ist. Zum Beispiel steht in der bildlichen Darstellung der biblischen Schöpfungsgeschichte von Adam und Eva vor dem Sündenfall deren Nacktheit für die paradiesische Unschuld und hat nichts mit Erotik zu tun.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erotische_Literatur



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

637+
Der alte Segelmacher!

585+
Schön, dass es dich gibt

439+
Kapitäns Bank!

424+
Das verflixte siebte Jahr

390+
Heute Nacht

386+
Deutsche Sprache

337+
Ein Engel

303+
Ein wahrer Freund

296+
Der Fliegenpilz

267+
Zwei sind notwendig


- Gedichte Monat

1+
Heute Nacht


- Gedichte Jahr

3+
Hausmannskost

3+
Fahr mich zum Eros-Center

2+
Die Stützstrümpfe

1+
Heute Nacht


Neusten Kommentare

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "Am Frühstückstisch"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "Die Eine"

bei "Die Eine"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Leidenschaft Legende Stimmung Leben Kinderlachen Hexen Kerzen Teufel Hoffnung Mann Kälte Körper Frau Kraft Hexe Mond Liebe Maskenball Kinder Miss Marilyn Krieg Meer Krebs Loslassen Kröte Indianer Kampf Menschen Jack Licht Kinderheim Lesen Königin Märchen Jahreswechsel Kummer Mensch Lyrik Hund