Hier findest Du Gedichte zur Geburt der Gedichtesammlung.net

Gedichte-zur-Geburt Gedichte zur Geburt
Die Geburt (fachsprachlich: lateinisch partus und griechisch γονή, auch: Niederkunft der Mutter oder, aus Sicht der Hebammen und ärztlichen Geburtshelfer: Entbindung) ist der Prozess am Ende einer Schwangerschaft. Eine Schwangerschaft dauert durchschnittlich 266 Tage und endet, wenn der Fötus die Gebärmutter der Mutter verlässt. Die meisten Kinder werden innerhalb von jeweils zwei Wochen vor bzw. nach dem errechneten Termin geboren. Auf den Tag genau zum errechneten Termin kommen nur vier Prozent der Kinder zur Welt.

Bei Überschreitung des sogenannten errechneten Termins um 14 Tage oder wegen medizinischer Notwendigkeit kann durch eine Geburtseinleitung der Geburtsbeginn künstlich herbeigeführt werden.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Geburt
Bildquelle: https://pixabay.com/



Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

396+
Heute Nacht

356+
Weihnachten wie `s früher...

263+
Der Fliegenpilz

262+
Müde!

249+
Rette mich

237+
Wenn es dämmert...

219+
Du bist die Richtige

217+
Gedanken zum Jahreswechsel

200+
Ä Tännchen please

189+
Dein Chor!


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-zur-Geburt


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-zur-Geburt


Neusten Kommentare

bei "Zweiter Blinddarm"

bei "Zweiter Blinddarm"

bei "Der deutsche Strafvollzug"

bei "Der Schulrat kommt"

bei "...ich"

bei "Ehefrau ist zur REHA"

bei "Das letzte Rendezvous"

bei "Zuzug ohne Grenzen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Herbst Hase Winter Gott Frauen Engel Feuer Kinderheim Kinderlachen Teufel Feuerwerk Frieden Seelensonnenschein Frühling Seele Seelenfeuer Hexen Depression Stern Tod Rache Erinnerung Träume Spiel Schneeflocken Paradies Fantasie Kinder Krieg Sonnenstrahlen Hund Kerzen Herz Friede Fußball Sturm Königin Traum Neujahr Ewigkeit