Allgemeine Hochzeitsgedichte



Das Versprechen

Ich will wachen, wenn Du müde bist.
Ich will erinnern, wenn Du vergisst.
Ich will schweigen, wenn Du recht hast.
Ich will sprechen, wenn Du irrst.
Ich will vorangehen, wenn Du zögerst.
Ich will stark sein, wenn Du versagst.
Ich will gehen, wenn Du allein sein musst.
Ich werde aber immer da sein,
wenn Du mich brauchst.
(c) Christa Alden

Gelesen: 314   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE



Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/web22773798/html/single.php on line 330





SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

518+
Der Fliegenpilz

433+
Für eine schöne Frau

401+
Weihnachten wie `s früher...

385+
Eine Weihnachtsgeschichte,...

328+
Goldener Oktober

314+
Das Versprechen

312+
Novembersonne

308+
Grünkohl

307+
Weihnachtsbäckerei

291+
Wann fängt Weihnachten an...


- Gedichte Monat

1+
Das Versprechen


- Gedichte Jahr

1+
Das Versprechen


Neusten Kommentare

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Einsam in der Kälte"

bei "Weihnachten bei den Müll"...

bei "Feststellung"

bei "Einsam in der Kälte"

bei "Einsam in der Kälte"

bei "Der Weg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kindergedicht Kind Sex Künstler Klopapier Lachen Klima Kirche Kreativität Lauf Klarheit Körper Internet Kraft Illusion Irrsinn Kummer Landleben klein Laub Küste Krieg Landwirt Krank Kumpel Klassentreffen Kinderlachen Krebs Lärm Kindertag Kröte Klimawandel Krippe Königin Krimi Kindheit Kinder Länge Kuss Kinderheim