Hochzeitseinladungen



Hochzeitseinladung

Liebe Leute Groß und Klein,
wir laden Sie ganz herliche ein.
Nach einem Liebeskuss,
ist es mit alleinsein schluss.
Am 23.August geht es ab zum Traualtar,
denn wir sind lange schon ein Paar.
Die Pauluskirche ist nicht weit,
und um 10 Uhr ist es nun soweit.
Danach treffen wir uns alle,
in der Singener Scheffelhalle.
Wir hoffen das auch alle kommen,
und wenn nicht, so möchten wir es tellefonisch mitbekommen.
Wir möchten allen viel Vergnügen,
ohne Zank und ohne Prügeln.
(c) Irene Peter

Gelesen: 108   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1395+
Ein Engel

1263+
Schön, dass es dich gibt

975+
Weihnachten wie `s früher...

803+
Zwei sind notwendig

541+
Ein Wichtel-Gedicht

535+
Heute Nacht

524+
Wahre Freunde

509+
Das verflixte siebte Jahr

425+
Ode an die Freundschaft

394+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hochzeitseinladungen


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hochzeitseinladungen


Neusten Kommentare

bei "Kleines Weihnachtsgedicht"

bei "Kleines Weihnachtsgedicht"

bei "Kleines Weihnachtsgedicht"

bei "Kleines Weihnachtsgedicht"

bei "Doch kaum ist Weihnachten"...

bei "Ein Mädchen aus Nepal"

bei "Weihnachten - Weihnachten"...

bei "Ein Mädchen aus Nepal"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Hochzeitseinladung




Hase Schafe Mann Herrscher Schneeflocken Glück Geschenke Geister See Schmetterling Schmetterlinge Gier Schlaf Glaube Haar Schicksal Glühwürmchen Hexe schön Gedanken Rückblick Gedichte Hexen Schnee Henne Märchen Gefühle Schöne Sage Schwer Helfer Schneemann Haus Gewitter Ruhe Geist Gedicht Rosen Herz Gefühl