Natur



Nacht-Meer



Dämmerung über dem Meer.

Kupferrote Wolkentürme

ziehen verschleiertes Licht hinter sich her.

Die Nacht erobert es im Sturme.

 

Im Zwielicht bewegen sich die Wellen

wie große, silbrige Gestalten,

die sich erheben, verneigen und zerschellen.

Am Strand nur noch sanft schäumende Gewalten.

 

In der Finsternis wiegt sich das Meer

wie eine eigene, noch schwärzere Macht.

Die Wellen heben und senken sich schwer.

Ein tiefes, seufzendes Atmen bei Nacht.

 

Und dann, als wenn niemals Nacht gewesen wär,

legt sich das Wogen und Rauschen.

Graugrün und ruhig liegt nun das Meer,

wenn Dunkelheit und Licht ihr Dasein Tauschen.

 

 

Gelesen: 61   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich fasse Gefühle in Worte. Wenn sie gut sind, entstehen Bilder.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



27. Februar 2020 @ 16:29

Ausgezeichnet.
LG
Ewald


27. Februar 2020 @ 14:29

Hallo,
Dein Gedicht und das Foto hat mir gut gefallen, weiter so!
Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2369+
Schön, dass es dich gibt

2162+
Ein Engel

1893+
Das Versprechen

1494+
Zwei sind notwendig

1080+
Das verflixte siebte Jahr

1054+
Der Fliegenpilz

945+
Die Kartoffel

870+
Für eine schöne Frau

798+
Ode an die Freundschaft

768+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

3+
Radtour durch den Spätsom...

3+
Der kleine Bläuling

2+
Madeira - Insel für die S...

2+
Der Garten - mein Paradies

2+
Sonnenuntergang auf Borkum...

2+
Wellenregen

2+
Blumenpracht in allen Farb...

1+
Vollmond und Silberwolken

1+
Tanz auf dem Regenbogen

1+
Die Blume am Wegesrand


- Gedichte Jahr

6+
Maikäfer flieg...

6+
Stille ist es jetzt geword...

4+
Ostfriesland

4+
Nacht-Meer

4+
Frühlingssalat

3+
Wenn ich eine Möwe wär

3+
Der kleine Bläuling

3+
IGELEI

3+
Der Rosenkäfer

3+
Wolkenbilder


Neusten Kommentare

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Wie ein Kieselstein..."

bei "Du hast mein Leben bereic"...

bei "Der bunte Herbst ist da"

bei "Novembernebelwald"

bei "Novembernebelwald"

bei "Verschwinde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kater Sage Freundschaft Mit Miss Firma Schmetterling Flirt Schmetterlinge Schnee Floh Kinderheim Moment Frage Frühstück Frühling Schein Fest Fluss Feuerwerk Fernsehen Kirche Schneemann Fragen Schöne Kindheit Flasche Flucht Schneeflocken Schmerz Karsamstag Flüsse Fußball Kinderlachen Fenster Fliege Fischer Feuer schön Frau