Natur



Zauberhafter Goldlack



Goldlack, schon der Name ist ein Traum,
außerdem ist er wunderschön anzuschau’n,
dazu noch sein besonders herrlicher Duft,
er liegt wie ein köstlicher Hauch in der Luft.

Wenn ein laues Lüftchen darüber streicht
und die Blüten ein Sonnenstrahl erreicht,
leuchten sie wie ein golden-honigbraunes Meer,
dieser Anblick erfreut mich gar sehr.

Bienen und Hummeln lieben Goldlack sehr,
sie riechen ihn und fliegen von ganz weit her,
den Nektar der Blüten wollen sie genießen,
sie wollen ihn auf keinen Fall vermissen.

Auch bunte Schmetterlinge flattern heran,
der unwiderstehliche Duft lockt sie an,
sie tauchen ihren Rüssel ganz tief hinein,
dieser Nektar muss wohl richtig köstlich sein.

Vom Frühling bis zum Herbst ein Blütenmeer,
er bereichert meinen Blumengarten sehr,
er wird jedes Jahr immer größer sprießen,
darüber bin ich erfreut, werde es genießen !

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Hanni

Gelesen: 57   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2099+
Schön, dass es dich gibt

1836+
Ein Engel

1279+
Zwei sind notwendig

1222+
Das Versprechen

1123+
Das verflixte siebte Jahr

867+
Ein leckeres Erdbeerfest

721+
Heute Nacht

666+
Ein wahrer Freund

565+
Deutsche Sprache

551+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

6+
Marienkäfer auf der Hand

5+
Spielende Kätzchen

5+
Achtlos ...

4+
Eine Mohnblumenwiese

3+
Ein Morgen am Seerosenteic...

3+
Zauberhafte Sonnenblumen

2+
Windige Zärtlichkeit

2+
Der Baum

2+
Das Eichhörnchen

1+
Es braut sich was zusammen


- Gedichte Jahr

6+
Maikäfer flieg...

5+
Stille ist es jetzt geword...

4+
Ostfriesland

4+
Nacht-Meer

4+
Frühlingssalat

3+
Wenn ich eine Möwe wär

3+
IGELEI

3+
Der Rosenkäfer

2+
Pfingsten wie im Bilderbuc...

2+
Abend an der Nordsee


Neusten Kommentare

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Durch Wald und Flur"

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Innige Freundschaft"

bei "Innige Freundschaft"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rückblick Rücksicht Freundin Fragen Schicksal Kirche Menschlichkeit Fliege Kindheit Feuerwerk Flirt Flüsse Mit Kinder Ruhe Frühling Fußball Fest Flucht Mensch Fernsehen Firma Schmetterling Kind Frieden Floh Frage Schlaf Feuer Flasche Karsamstag Kinderheim Mobbing Fluss Schmetterlinge Kinderlachen Menschen Schmerz Schein Fischer