Trauer/Kummer/Schmerz



Moral

Moral

Zwei ältere Damen aus Osterrode
die suchten einen Mann.
Doch weil sie fromm und sittsam waren
bekamen sie keinen Bräutigam.
Jetzt trinken sie sich zu Tote.

 

 

Gelesen: 34   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



21. Oktober 2019 @ 10:52

Hallo Hano,
Dein nettes kleines Gedicht hab ich mit Spaß gelesen. Das Wort zu Tode schreibt man mit d.
Liebe Grüße Hanni


21. Oktober 2019 @ 11:04

Hallo Hanni,Hano meint. zu Tote
LG
Chris


21. Oktober 2019 @ 12:06

Hallo HANNI,
glaube CHRISLY!

gruß Hano


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1997+
Ein Engel

1924+
Schön, dass es dich gibt

1518+
Der Fliegenpilz

1224+
Zwei sind notwendig

1041+
Die Kartoffel

934+
Das Versprechen

779+
Wahre Freunde

727+
Das verflixte siebte Jahr

710+
Ode an die Freundschaft

594+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Kinderspiele gestern-heute

2+
Mutter


- Gedichte Jahr

5+
...und wenn der Regen leis...

5+
Der arme Mann

5+
Licht und Schatten

5+
Ein Pfeil, der abgeschosse...

4+
Die Sterne hol`ich dir vom...

4+
Ein Unfall

3+
Wenn die Seele eines Kinde...

3+
Wo sind sie geblieben?

3+
Der beste Ratschlag

2+
Moral


Neusten Kommentare

Ewald bei "Leuchtender Kerzenschimme"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Die kleine Tanne"

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Leuchtender Kerzenschimme"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frosch Seelenfeuer Schnee Schwer Flüsse Sinne Mühle Klima Fischer Feuer Floh Mut Freundin Frage Frauen Friede See Feen Senioren Fernsehen Kinderlachen Firma Frau Fragen Kinderheim Muschel Möwen Sex Mord Flasche Frost Musik Seele Selbstliebe Kind Kirche Feuerwerk Mutter Kinder Möwe