Sonstige Gedichte



Kinder

 

Kinder machen sich nie Sorgen,
sie nehmen alles völlig leicht,
denken heute nicht an morgen,
weil der Verstand einfach nicht reicht.

Kinder dürfen ständig spielen,
toben wild und ungezwungen,
nicht nach Etikette schielen,
nicht beachten böse Zungen.

Kinder glauben an das Gute,
von den Eltern wird´s beschert,
Jahre lang, jede Minute,
wird das Böse abgewehrt.

Kinderzeit geht schnell vorüber,
Erwachsenwerden dann beginnt,
Sonnentage werden trüber,
stete Geborgenheit verrinnt.

Kinder geh´n zum Traualtar,
das ist die Zeit der großen Wende,
bald toben Kinder vor dem Paar,
es ist ein Kreislauf ohne Ende.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 82   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1521+
Schön, dass es dich gibt

1383+
Ein Engel

1063+
Zwei sind notwendig

834+
Deutsche Sprache

784+
Heute Nacht

775+
Das verflixte siebte Jahr

755+
Ein wahrer Freund

663+
Das Versprechen

597+
Der Fliegenpilz

551+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Der Fischer aus Santa Mari...

4+
Zumba

4+
Musik ist Magie

4+
Humor

4+
Ein stiller Engel

3+
Beim Juwelier

3+
Hilfe, die Zeit rennt

2+
Ein enttäuschter Dichter

2+
Entspannt altern

2+
Auftanken


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten

4+
DIE KATZEN


Neusten Kommentare

bei "Mitläufer"

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Die Strategen"

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Gespräche mit November"

bei "Homeoffice"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Puppe Rücksicht Geister Sage Fußball Gebet Gedanke Schafe Schlaf Gedanken Ruhe Gott Rückblick Raben Rache Glöckchen Schmetterling Gefühl Frühstück Schmetterlinge Futter Frost Geist Freundschaft Gedicht Garten Gedichte Frühling Lohn Haar Gefühle Pracht Gegenwehr Frosch Geburtstag Schicksal Schmerz Frieden Geiz