Sonstige Gedichte



Erholsamer Tag


Stahlblauer Himmel, rauschendes Meer,
alte Kiefern im glitzernden Sand,
außer uns Zwei, die Bucht menschenleer,
braunweiße Muscheln zieren den Strand.

Wir gehen umschlungen spazieren,
genießen die herrliche Stille,
sehen Vögel am Meer stolzieren,
sind begeistert von der Idylle.

Oft bleiben wir regungslos stehen,
bestaunen die Vielfalt der Natur,
können uns nicht satt daran sehen,
in uns herrscht nur, Faszination pur.

Dann neigt sich der Tag seinem Ende,
die Sonne senkt sich am Horizont,
unser Blick voll Wehmut spricht Bände,
wir sind zurück - an der Alltagsfront.

© Horst Rehmann

Gelesen: 37   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



11. Oktober 2019 @ 20:05

Hallo Pally,
aber auch das Schöne bleibt in Erinnerung !
LG
H. Rehmann


11. Oktober 2019 @ 19:51

Hallo, leider ist es so: die schönen Stunden vergehen meistens viel zu schnell , so dass uns der Alltag bald wieder in Beschlag nimmt. Schöne Grüße,pally


11. Oktober 2019 @ 19:21

Hallo Horst,klingt gut,nurrr ein kleines bißchen äh militärisch erzählt.
Frrreundliche Grrüsse


11. Oktober 2019 @ 09:34

DANKE Gudrun !!!
LG
H. Rehmann


11. Oktober 2019 @ 09:20

Perfekt! Gut erzählt und es liest sich fließend. Habe es gern gelesen. LG



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2173+
Schön, dass es dich gibt

1932+
Ein Engel

1510+
Das Versprechen

1461+
Zwei sind notwendig

1136+
Das verflixte siebte Jahr

705+
Ode an die Freundschaft

698+
Heute Nacht

648+
Für eine schöne Frau

621+
Ein wahrer Freund

497+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

7+
Zerstörte Seele

6+
Dichter und Schreiber

6+
Dauerlauf

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Einsamkeit

4+
Altagsheld und Ruhekissen

4+
Wortspiele

4+
Der Knödelbaum

4+
Die verrückte Nachbarin

4+
Natur genießen


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

6+
Der Grübler

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Der Schlüssel zu deinem "...

bei "Altagsheld und Ruhekissen"

bei "Dichten ist eine Leidensc"...

bei "Begrüssung"

bei "Wäre mir die Macht gegeb"...

bei "Urlaub im Allgäuer Land"

bei "Alexa"

bei "Transition"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Start Kind Lachen Kröte Laub Leben Libelle Krieg Krimi Kunst Kraft Kumpel Königin Körper Krebs Karsamstag Landwirt Lied Kater Licht Karneval Kummer Kinderlachen Laune Lesen Länge Kinderheim Leidenschaft Uhren Landleben Kindheit Kuss Keller Lebenssturm Liebe Kampf Kerzen Leuchtturm