Sonstige Gedichte



Ein neuer Tag erwacht



Leuchtend rot wie ein Feuerball,
umringt von rosa Wolken überall,
geht strahlend die Morgensonne auf,
sie beginnt mit ihrem Tagesablauf.

Die dunkle Nacht ist endlich vorbei,
der kommende Tag ist noch ganz neu,
der Mond hat sich zur Ruhe begeben,
ein neuer Tag, ein neues Leben.

Viele Tautropfen glitzern im Sonnenlicht,
wunderschön sich das Licht darin bricht.
Die kühle Morgenluft ist angenehm,
sie wirkt belebend, bezaubernd schön.

Ein zarter Windhauch bewegt die Luft,
Blumen verströmen ihren betörenden Duft,
sie neigen ihre Blüten der Sonne entgegen,
sie spendet ihnen die Energie zum Leben.

Auch die Vögel im Garten sind aufgewacht
nach einer langen dunklen Nacht,
sie begrüßen den Tag mit lautem Gesang,
ihre Kehlen verbreiten Wohlfühl-Klang.

Die Menschen genießen den neuen Tag,
sind gespannt, was er ihnen bringen mag,
viele haben für den Tag einen Plan,
das bringt sie im Leben weiter voran.

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 331   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



08. Juni 2019 @ 15:00

Liebe Daniela,
vielen Dank für das Herzchen. Ich freu mich, daß Dir mein Gedicht gefällt.
Schöne Pfingsten und liebe Grüße Hanni


08. Juni 2019 @ 10:16

Hallo Christian,
danke für Deinen kritischen Kommentar. Du hast recht, nicht jeder hat einen Lebensplan. Lies den letzten Absatz nochmal, ich hab ihn ganz neu geschrieben.
Ich wünsch Dir schöne Pfingst-Feiertage! Liebe Grüße Hanni
P.S. Zur Zeit ist es ziemlich ruhig in der Gedichte-Sammlung, ich vermute, einige sind bereits in Urlaub.


07. Juni 2019 @ 19:38

Hallo Hanni,das Gedicht ist schön,nur bezweifel ich,dass bei jedem ein Lebensplan vorhanden ist,es sei denn,in einem Hamster Rad zu laufen,macht Spaß und man bekommt davon Fitness.
LG
der sportliche und begeisterungsfähige Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2099+
Schön, dass es dich gibt

1836+
Ein Engel

1279+
Zwei sind notwendig

1222+
Das Versprechen

1123+
Das verflixte siebte Jahr

867+
Ein leckeres Erdbeerfest

721+
Heute Nacht

666+
Ein wahrer Freund

565+
Deutsche Sprache

551+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
Erbschleicher

4+
In einem Boot

4+
Alles nur geklaut

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...

3+
Niemals werde ich dich ver...

3+
Dummheit


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Durch Wald und Flur"

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Innige Freundschaft"

bei "Innige Freundschaft"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rückblick Rücksicht Freundin Fragen Schicksal Kirche Menschlichkeit Fliege Kindheit Feuerwerk Flirt Flüsse Mit Kinder Ruhe Frühling Fußball Fest Flucht Mensch Fernsehen Firma Schmetterling Kind Frieden Floh Frage Schlaf Feuer Flasche Karsamstag Kinderheim Mobbing Fluss Schmetterlinge Kinderlachen Menschen Schmerz Schein Fischer