Sonstige Gedichte



Ein Gedicht

Ist ein Gedicht schon ein Gedicht,
nur weil man es in Reimen spricht,
oder muss man mehr beachten,
weil Dichter einst Regeln machten ?

Muss ein Gedicht richtig klug sein,
oder reicht ein “spritzig“ allein,
wer bestimmt den Wert der Zeilen,
wenn sich die Meinungen teilen ?

Ist ein Gedicht erst ein Gedicht,
wenn man keine der Regeln bricht,
ist man erst dann dazu bereit,
es zu wahren, für lange Zeit ?

Auch wenn so manche Frage quält,
es ist nur Phantasie, die zählt,
denn des Poeten Sinneskraft,
ist die – die ein Gedicht erschafft !

© Horst Rehmann

Gelesen: 169   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



30. März 2019 @ 19:32

Ein gutes Ding Horst.
Schönes Wochenende



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3116+
Schön, dass es dich gibt

2802+
Das Versprechen

2398+
Ein Engel

1836+
Zwei sind notwendig

1670+
Für eine schöne Frau

1610+
Das verflixte siebte Jahr

1037+
Heute Nacht

944+
Zauberhafte Sonnenblumen

891+
Ode an die Freundschaft

817+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Monat

7+
Zerstörte Seele

6+
Dichter und Schreiber

6+
Dauerlauf

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Abendgewitter

5+
Einsamkeit

4+
Altagsheld und Ruhekissen

4+
Wortspiele

4+
Der Knödelbaum

4+
Recht geben


- Gedichte Jahr

7+
SPUREN DER ANDEREN IN M...

4+
Worte mit Mehrfach-Sinn

4+
Frohsinn ist mein Begleite...

4+
Worte über Worte

4+
Kein Date heute

4+
Aus der Sicht eines Hundes

3+
Wir zahlen und zahlen

3+
Nur für eine Nacht

3+
Waldbaden liegt im Trend

3+
Die Acht


Neusten Kommentare

bei "Der Klang"

bei "Der Klang"

bei "Der Zeitungsschmierer"

bei "GedichtForm"

bei "Küche geschlossen"

bei "Küche geschlossen"

bei "Der Zeitungsschmierer"

bei "Über die Liebe, (mal uni"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Luftballon Falle Chef Falten Rache Fernsehen Rabe Fee lustig Lohn Feder Lüge Kampf Farbenpracht Fenster putzen Ratte Kalender Raben Kälte Realität Fantasie Essen Farben jung Familie Lust Februar Recht Fehler Faden Fasching Luft Radio Raureif Feen Falter Kalt Loslassen Feiertage