Sonstige Gedichte



Bikerfreunde



Franzi steht auf coole Typen,
mit Kawasaki, Honda, oder BMW.
Oft dreht sie selber ein paar Runden,
- sogar bei Glätte oder Schnee.

Da kommen ihre Bikerfreunde,
draußen dröhnen die Motoren.
Fröhlich tritt sie an das Fenster,
das ist Musik in ihren Ohren.

Sie schnappt sich ihre Lederjacke,
und klemmt den Helm unter den Arm.
Die Treppe springt sie rasch herunter,
denn unten wartet schon ihr Schwarm.

Zwei Männer schauen durchs Visier,
der dritte gibt ihr einen Kuss.
Schon schwingt sie ihre langen Beine,
über den schmalen, kalten Sozius.

Sie schlingt die Arme um seinen Bauch
und schmiegt sich fest an seinen Rücken.
Jetzt heult die Kawasaki auf....
Franziska jubelt vor Entzücken.

 

Gelesen: 22   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 600 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



18. Januar 2023 @ 19:04

Liebe Gudrun, Motorrad-Fans sind ja der Meinung, auf so einem "Heißen Ofen" erlebt man die ganze Freiheit dieser Welt. Ich kanns nicht beurteilen. Für mich sind diese "Dinger" lebensgefährlich, weil man den Gefahren hautnah ausgesetzt ist!! Aber wer es mag,......LG in Deinen Abend, Helga


18. Januar 2023 @ 19:45

Das behaupten auch die Segler von sich. Auch nicht ungefählich. Aber auf vier Reifen ist man immer sicherer, als auf zwei Rädern. Das haben wir auch erkannt. LG in den Abend.


18. Januar 2023 @ 11:43

Kann man für Franzi Gudrun setzen?
LG
Ewald


18. Januar 2023 @ 15:32

Früher bin ich gern Motorrad gefahren. Mit 50 hat sich mein Mann noch eine amerikanische Maschine zugelegt, die später für ein Cabrio weichen musste. Meine Tochter fährt gern Motorrad. LG Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3004+
Ein Engel

2996+
Schön, dass es dich gibt

1883+
Für eine schöne Frau

1806+
Zwei sind notwendig

1642+
Heute Nacht

1609+
Das Versprechen

1358+
Das verflixte siebte Jahr

1353+
Das Zipperlein

1318+
Die guten Vorsätze

1160+
KATZEN


- Gedichte Monat

7+
Die Lebensuhr tickt

6+
Ein Morgenmuffel

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Künstler sein

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

4+
Schlechte Noten

4+
Ein Messie räumt auf

4+
Jede Erinnerung zählt


- Gedichte Jahr

4+
Sonderflug nach Moskau

2+
Nachkriegszeit

2+
Pure Leidenschaft

2+
Bikerfreunde

2+
Die Liebe zu Pferden

1+
Zum neuen Jahr

1+
Wider die Volksverdummung ...

1+
Medienkraft

1+
Gespenstische Nacht

1+
Heinrich-Heine-Denkmal (Be...


Neusten Kommentare

bei "Jener Frühling"

bei "SO UNPERFEKT - PERFEKT"

bei "Jener Frühling"

bei "SO UNPERFEKT - PERFEKT"

bei "Jener Frühling"

bei "Jener Frühling"

bei "Auf dem Standesamt"

bei "D(d)ichter Nebel"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Jäger Phantasie Rache Erfolg Jack Leid Ewigkeit Faden Falten Internet Lesen Pfau Familie Leidenschaft Pflanzen Erotik Erkenntnis Jahreswechsel Petrus Erinnerung Erde Falter Jahreszeiten Pferd Pflanze Jagd Falle Irrsinn Lebenssturm Party Philosophie Pfad Erlebnis Essen Jahre Leuchtturm Erwachen Enttäuschung Jahr Paris