Sonstige Gedichte



Sonderflug nach Moskau



Inzwischen geht nach Pankow
eine ganz normale Bahn.
Vielleicht sollte der Udo,
auch mal nach Moskau fahr` n.

In diesen harten Zeiten,
fährt wohl kein Sonderzug.
Hoffentlich zeigt er sich mutig
und bucht dann einen Flug.

Dann singt er für Herrn Putin,
Wozu sind Kriege da?"
Warum töten Menschen, Menschen?
Das ist mir noch nicht klar.

Die Soldaten möchten leben,
das muss er doch kapier` n.
Wer soll denn nach dem Krieg,
all die Herzen reparier` n?

 

 

Text und Aquarell: Gudrun Nagel-Wiemer

Gelesen: 31   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 600 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



21. Januar 2023 @ 05:38

Guten Morgen Gudrun.
Gedicht ist aus meiner Sichtweise halb ok.
Für mich ist Selensky auch ein kriegerisch denkender Mensch,also sollte Udo auch mal in Kiew ein Stop einlegen.
LG


21. Januar 2023 @ 05:08

Meinen Freund Nuschel-Udo herrlich in Szene gesetzt. Chapeau !!!
HG Olaf


21. Januar 2023 @ 09:45

Danke, Olaf, man möchte endlich Frieden in Europa und auf der Welt. Wenn Udo mit seinen Liedern dazu beitragen könnte, wäre das schön. Ein Wunschgedanke....LG Gudrun


19. Januar 2023 @ 17:56

Klasse, Gudrun - Udo würde sicher ein Lob nuscheln, seinen Eierlikör schlürfen und nachdenken........

LG Ingrid


19. Januar 2023 @ 21:19

Ja, Ingrid, er könnte sicher etwas bewirken. Danke für Kommi und Herzchen. LG Gudrun


19. Januar 2023 @ 07:56

Danke, Ewald. Vielleicht liest es der Udo ja irgendwann. LG Gudrun


18. Januar 2023 @ 21:12

Text und Aquarell sind Spitze.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3004+
Ein Engel

2995+
Schön, dass es dich gibt

1883+
Für eine schöne Frau

1805+
Zwei sind notwendig

1641+
Heute Nacht

1609+
Das Versprechen

1358+
Das verflixte siebte Jahr

1353+
Das Zipperlein

1318+
Die guten Vorsätze

1160+
KATZEN


- Gedichte Monat

7+
Die Lebensuhr tickt

6+
Ein Morgenmuffel

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Künstler sein

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

4+
Schlechte Noten

4+
Ein Messie räumt auf

4+
Jede Erinnerung zählt


- Gedichte Jahr

4+
Sonderflug nach Moskau

2+
Nachkriegszeit

2+
Pure Leidenschaft

2+
Bikerfreunde

2+
Die Liebe zu Pferden

1+
Zum neuen Jahr

1+
Wider die Volksverdummung ...

1+
Medienkraft

1+
Gespenstische Nacht

1+
Heinrich-Heine-Denkmal (Be...


Neusten Kommentare

bei "SO UNPERFEKT - PERFEKT"

bei "Jener Frühling"

bei "SO UNPERFEKT - PERFEKT"

bei "Jener Frühling"

bei "Jener Frühling"

bei "Auf dem Standesamt"

bei "D(d)ichter Nebel"

bei "Auf dem Standesamt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Jäger Phantasie Rache Erfolg Jack Leid Ewigkeit Faden Falten Internet Lesen Pfau Familie Leidenschaft Pflanzen Erotik Erkenntnis Jahreswechsel Petrus Erinnerung Erde Falter Jahreszeiten Pferd Pflanze Jagd Falle Irrsinn Lebenssturm Party Philosophie Pfad Erlebnis Essen Jahre Leuchtturm Erwachen Enttäuschung Jahr Paris