Sonstige Gedichte



Oft reicht ein Buch



Wie schön ist es in der Sofaecke
unter einer weichen Kuscheldecke,
ein spannendes Buch, genügend Licht,
viel mehr brauche ich gar nicht.

Dort kann ich stundenlang verweilen,
versunken in gedruckten Zeilen,
ich nehme die Worte in mir auf,
- lass den Gedanken freien Lauf.

Ob Krimi oder Psychothriller,
oder ein Werk von Friedrich Schiller,
ich verschlinge Buch um Buch
und bin mir dabei selbst genug.

Es gibt ein Buch, das fast zerfällt,
mein Vater hat es einst bestellt.
Ich habe es so oft durchgeblättert.
das Cover ist schon leicht zerfleddert.

Wer kennt den alten Wälzer nicht,
mit dem Busch alle Herzen bricht.
Mit seinen Max und Moritz - Streichen,
konnte er auch mein Herz erreichen.

Gelesen: 116   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 450 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



26. April 2020 @ 14:17

Schönes Gedicht. Ich finde viele Bücher irgendwann auch unpraktisch, wer soll das alles im Kopf behalten :)


26. April 2020 @ 15:47

Eins wird schon reichen ;)


26. April 2020 @ 15:16

Hallo J.G., lustiger Kommentar. Lesen unterhält und bildet. Ich könnte mir ein Leben ohne Bücher gar nicht vorstellen. Bin ich auf Reisen, nehme ich mindestens 3 Bücher mit. Da sammelt sich einiges an. Die gelesenen Bücher gebe ich in der Familie oder an Freunde weiter, besonders schöne hebe ich mir auf und schaue immer mal wieder rein. Geht doch nichts über einen spanneden Krimi von Klaus Peter Wolf. LG in den Sonntag....mein Buch wartet auf mich.


26. April 2020 @ 12:06

Hallo Gudrun, wer kennt sie nicht, die Texte von Wilhelm Busch. Immer wieder gern gelesen.( Auch als Erwachsener! ) Ein Klassiker unter den Büchern. Aber auch viele andere Werke kann ich mehrmals lesen; das Lebenswerk von Marcel Proust z.B. Eintauchen in eine andere Welt, finde ich faszinierend. Und dazu dann noch ein Gläschen Rotwein........Ruhe und genießen, wunderbar! Schönen Sonntag, pally


26. April 2020 @ 14:11

Ja, Pally, wie traurig muss sich ein Leben anfühlen ohne die Fantasiewelten, die uns Geschichten schenken. LG aus dem Gsrten.


26. April 2020 @ 00:48

Liebe Hanni, danke für den netten Kommentar und das gedrückte Herz. Wir haben früher regelmäßig aus den Büchern von Wilhelm Busch gelesen, als mein Vater verstarb, habe ich mir die dicken Wälzer mitgenommen. Sind über 50 Jahre alt und es ist immer wieder schön, darin zu schmökern.
All die schönen Zeichnungen darin und die alten Liebesbriefe von Busch an seine Damen. Herrlich. Die Streiche konnte ich früher auch auswendig. LG Gudrun


25. April 2020 @ 12:11

Liebe Gudrun,
ich bin auch eine fanatische Leseratte, es macht verdammt viel Spaß, in fremde Lebenswelten einzutauchen. Mein Bruder und ich haben als Kinder Wilhelm Busch fast auswendig gekannt.
Mach Dir einen schönen Tag im Garten und bleib gesund! Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2838+
Schön, dass es dich gibt

2230+
Ein Engel

2110+
Das Versprechen

1557+
Zwei sind notwendig

1419+
Das verflixte siebte Jahr

1364+
Ein leckeres Erdbeerfest

1262+
Für eine schöne Frau

1008+
Heute Nacht

955+
DER SCHNECK

921+
Köstliche Erdbeeren


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
In einem Boot

5+
Erbschleicher

4+
Wildes Mädchen

4+
Alles nur geklaut

3+
Ein Igel

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

4+
Mutter

3+
Mein Kater und ich

3+
Sorgen um Morgen


Neusten Kommentare

bei "Regenherz"

bei "Regenherz"

bei "Ein schöner Sommertag"

bei "Eine heisse Sommernacht"

bei "Eine heisse Sommernacht"

bei "Beim Schlachter (Netzfund"...

bei "Ein schöner Sommertag"

bei "Eine heisse Sommernacht"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Farbenpracht Kälte Freiheit Maskenball Keller März Firma Mäusejagd Fernsehen Kinderheim Ruhe Sage Friede Feuer Freundin Freundschaft Kind Fee Fischer Fasching Fenster Rücksicht Februar Kerzen Feiertage Flasche Floh Kerzenschein Maske Flirt Flucht Mauer Rückblick Feuerwerk Feen Fliege Feder Masken Fehler Fest