Sonstige Gedichte



Gib nicht auf

 

Manchmal läuft das Leben
auf verschlungenen Bahnen,
und dein Ziel,
dass kannst du nur erahnen,
manchmal,
da geht gar nichts mehr,
deine Taschen
völlig leer,
Schulden,
schwer dich drücken,
Seufzer
jedes Lachen dann ersticken,
wenn Sorgen
türmen sich zuhauf,
gönn` dir `ne Pause:
doch gib nicht auf.

Nicht immer geht es
schnell voran,
wie man oft
selbst erfahren kann,
doch mit Geduld
und etwas Mut,
wird vieles wieder gut.

Steck` den Kopf
nicht in den Sand,
nimm dein Schicksal
in die Hand,
gib nicht auf,
lass dich nicht
unterkriegen,
dann wirst du
im Leben siegen.

 

 

 

 

 

Gelesen: 33   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



30. Mai 2020 @ 00:32

Hallo Helga,
auch in der jetzigen Krise müssen wir nach vorne schauen, irgendwann kommen wieder bessere Zeiten! Man darf nie den Mut verlieren und sich nicht unterkriegen lassen. Dein Gedicht hat das gut ausgedrückt.
Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2117+
Schön, dass es dich gibt

1842+
Ein Engel

1284+
Zwei sind notwendig

1231+
Das Versprechen

1125+
Das verflixte siebte Jahr

871+
Ein leckeres Erdbeerfest

727+
Heute Nacht

670+
Ein wahrer Freund

569+
Deutsche Sprache

553+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
Erbschleicher

4+
In einem Boot

4+
Alles nur geklaut

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...

3+
Niemals werde ich dich ver...

3+
Dummheit


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Grüne Wüsten"

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Durch Wald und Flur"

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pferd Phantasie Freundschaft Vollmond Gefühl Rückblick Futter Gedanke Reim Rücksicht Gedanken Gegenwehr Gold Reise Gott Poesie Geiz Frost Gedichte Frühstück Frosch Rosen Sage Geist Geister Riese Garten Gedicht Ruhe Gebet Freund Respekt Glaube Gefühle Frieden Geburtstag Fußball Frühling Friede Rose