Gedichte Träume & Gedanken



Meine eigene Gedankenwelt



Meine Gedanken sind frei, wie Vögel im Wind,
sie lassen sich nicht halten, fliegen dahin.
Meine Gedanken gehören nur mir,
aber wenn ich dichte, teile ich sie mit Dir.

Kein Mensch kann meine Gedanken lesen,
sie sind schon immer mein Eigentum gewesen.
Meine Gedanken werden mein Geheimnis sein,
es ist wie eine eigene Welt im Kleinen,
nur nahestehende Menschen lasse ich rein.

Ich kann in meinen Gedanken träumen
und trotzdem vom Tag nichts versäumen.
In Gedanken tauche ich in Phantasiewelten ein,
die mich von meinen  Alltagssorgen befrei’n.
Ich schalte mein eigenes buntes Kopfkino ein
und reise gedanklich in ferne Länder hinein.

Meine Gedanken sind mein Rückzugsort,
sie reißen mich immer wieder mit sich fort.
Meine Gedanken, sie gehören nur mir,
wenn Du mich schätzt, gehören sie auch Dir.

Ich ziehe mich in meine Gedankenwelt zurück,
nur wenige haben hier Zutritt, zum Glück !!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 94   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





8 KOMMENTARE



21. Januar 2021 @ 13:40

Hallo Grete,
vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Freut mich, daß Dich mein Gedicht angesprochen hat. Zum Glück haben wir unsere Gedankenwelt, in die wir uns zurückziehen Können.
Dir einen schönen Tag! Liebe Grüße Hanni


21. Januar 2021 @ 12:34

Liebe Hanni, behalte dir diese Fähigkeit , es ist die Freiheit in die niemand eindringen kann.
Möge die Muse dich weiterhin küssen
Grete


14. Januar 2021 @ 15:52

Hallo Gudrun,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen Kommentar! Freut mich, daß Dir mein Gedicht gefällt. Zum Glück haben wir in diesen schwierigen Zeiten eine Traumwelt, in die wir uns zurückziehen können.
Dir einen gemütlichen Abend bei Kerzenschein und bleib vor allem gesund! Liebe Grüße Hanni


14. Januar 2021 @ 15:45

Hallo Karsten,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen! Freut mich, daß Du mein Gedicht gern gelesen hast.
Dir einen gemütlichen Feierabend! Liebe Grüße Hanni


13. Januar 2021 @ 11:05

Hallo Helga,
vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Freut mich sehr, daß Du mein Gedicht gern gelesen hast. Zum Glück können wir uns in unsere Gedankenwelt zurückziehen und von einer schöneren Welt träumen.
Ich wünsch Dir einen sonnigen Tag! Liebe Grüße Hanni


13. Januar 2021 @ 10:58

Hallo Heike,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen. Schön, daß Dir mein Gedicht gefällt. Hoffentlich gehts Dir gut?! Ich vermisse Deine lustigen Gedichte! Es gibt so wenig zu lachen in der Corona-Zeit.
Ich wünsch Dir einen schönen Tag! Liebe Grüße Hanni


12. Januar 2021 @ 10:04

Liebe Hanni, für stille Momente, in denen man in Gedanken dahinträumt, sollte immer etwas Zeit sein. Wenn man die Nachrichten hört, wird man oft traurig. Also, schaffen wir uns zum Schutz der Seele unsere Traumwelt und hoffen, dass wir bald alles überstanden haben. LG Gudrun


11. Januar 2021 @ 20:04

Hallo Hanni, es ist schön, so eine eigene kleine Welt zu haben. Ein Rückzugsort für die Seele. LG Helga



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2114+
Schön, dass es dich gibt

1856+
Ein Engel

1344+
Zwei sind notwendig

1183+
Für eine schöne Frau

1031+
Heute Nacht

1022+
Das Versprechen

990+
Deutsche Sprache

919+
Ein wahrer Freund

916+
Das verflixte siebte Jahr

766+
Huhn und Hahn


- Gedichte Monat

7+
Klugscheißer

4+
Im Zauberwald

3+
Europa

3+
Gedanken - Traum

3+
Gast in meinen Träumen

2+
Über den Hund

2+
Was sind das für Menschen...

2+
Weil ich kein Goethe bin

2+
Die Feder

2+
Einfach nur leben


- Gedichte Jahr

5+
Der alte Mann im Frühling

3+
Maskenverleih / Gedankenly...

3+
Gedanken sind frei

3+
Meine eigene Gedankenwelt

3+
DIE KORREKTUR

3+
Gast in meinen Träumen

3+
Malerische Träume

2+
Der Egomane

2+
Ein schöner Traum

1+
Erinnerungsbrücken


Neusten Kommentare

bei "Sorgen im Blick"

bei "Sorgen im Blick"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Nachtgebet"

bei "Meine Quelle"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Friede Frühstück Freizeit Kinderlachen Floh Feder Firma Kerzenschein Ruhe Fee Kerzen Keller Menschen Meer Frühling Früher Flüsse Feuerwerk Fliege Feen Fernsehen Schafe Fenster Fluss Kinderheim Flasche Kind Sage Fehler Fischer Rücksicht Flirt Fasching Flucht Mauer Mäusejagd Februar Feiertage Fest Kinder