Gedichte Träume & Gedanken



Mein Schutzengel



Manchmal hab‘ ich ein richtig gutes Gefühl,
mein Schutzengel leitet mich im Verkehrsgewühl.
Er nimmt mich ganz fest an der Hand
und führt mich sicher durch’s Land.

Er will mich immer bewahren,
vor plötzlichen schlimmen Gefahren.
Er ist mein treuer ständiger Begleiter,
hilft mir in mancher Lebenskrise weiter.

Das Leben hat mich sehr oft verletzt,
hat mir schwere Schicksalsschläge versetzt,
er hat mich immer wieder aufgefangen,
ist mit mir durch dick und dünn gegangen.

Ich möchte ihm ein herzliches Danke sagen,
für seinen Schutz an so vielen Tagen.
Doch leider weiß ich seinen Namen nicht
und ich kenne auch nicht sein Gesicht.

Er ist gesandt von einer höheren Macht,
hat mich wohlbehütet durch die Nacht gebracht.
Sein Wirken auf Erden soll ein Geheimnis sein,
wird er erkannt, lässt er uns Menschen allein.
Ich schicke ein Dankgebet an Unbekannt,
in der Hoffnung, es kommt bei ihm an.

Wer weiß, ob es einen Schutzengel gibt
und ob er echt und wahrhaftig existiert?
Kein Mensch kann es sicher wissen,
wir würden ihn aber sehr vermissen.
Ich glaube an eine Hand, die uns hält,
in dieser gefahrvollen, aber schönen Welt!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pxhere

Gelesen: 312   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



10. Juni 2018 @ 14:23

Hallo, liebe Ingrid, danke für Deinen Kommentar. Es freut mich, daß Dich mein Gedicht angesprochen hat. Ich bin mir auch nicht so ganz sicher mit der Existenz eines Schutzengels. Aber ich glaube, irgendwas muß da sein. Ein heiteres Wochenende und viele liebe Grüße Hanni


09. Juni 2018 @ 18:58

Liebe Hanni, ich habe mir auch über dieses Thema oft den Kopf zerbrochen.
Ich denke schon, dass es da irgendjemanden gibt, der uns vor großer Gefahr schützt. Hab schon einige Situationen erlebt, die mich diesbezüglich nachdenklich gestimmt haben. . . .
und ein Dankeschön könnte ich eigentlich auch mal losschicken.
Dies erst mal an Dich. Schönes Wochenende Ingrid



09. Juni 2018 @ 18:50

Liebe Hanni, ich habe mir auch über dieses Thema oft den Kopf zerbrochen.
Ich denke schon, dass es da irgendjemanden gibt, der uns vor großer Gefahr schützt. Hab schon einige Situationen erlebt, die mich diesbezüglich nachdenklich gestimmt haben. . . .
und ein Dankeschön könnte ich eigentlich auch mal losschicken.
Dies erst mal an Dich. Schönes Wochenende Ingrid




SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2666+
Schön, dass es dich gibt

2197+
Ein Engel

2167+
Das Versprechen

1648+
Zwei sind notwendig

1359+
Das verflixte siebte Jahr

1160+
Für eine schöne Frau

873+
Heute Nacht

794+
Ode an die Freundschaft

714+
Ein wahrer Freund

606+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

3+
Alles nur mit dir

3+
Der Weg zum Ziel

2+
Ein Glücksmoment

2+
Was sind das für Menschen...

2+
Küssende Fantasie

2+
Unter Wasser...

1+
Hey Du,

1+
WEIß NICHT ... EINFACH SO...

1+
Man wäre gern ein Eremit


- Gedichte Jahr

6+
Der alte Mann im Frühling

3+
Gedanken sind frei

3+
Meine eigene Gedankenwelt

3+
Glitzerstaub

3+
DIE KORREKTUR

3+
Gast in meinen Träumen

3+
Malerische Träume

3+
Die Tagträumerin

3+
Sehnsuchtsspiel

2+
Der Egomane


Neusten Kommentare

bei "Gefahr von oben"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "...dann ist es passiert"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spinne Karsamstag Landwirt Liebesengel Lebenssturm Leid Libelle Liebeserklärung Lebensreise Lachen Kirche Kuss Krimi Kindheit Keller Luft Laub Lied Kinderheim Licht Kröte Kunst Teufel Leben Lesen Laune Lohn Leidenschaft Kerzen Länge Kerzenschein Landleben Kampf Kummer Liebe Kumpel Karneval Leuchtturm