Sonstige Gedichte



Unikat

Unikat


Ein jeder der Ins Leben geht,
als Unikat die Zeit durchlebt.
Warum geniessen wir es nicht,
das jeder einzigartig ist.

Es wird kopiert und operiert,
wird angepasst und gleichgemacht,
der Werbung folgen und dem Trend,
bis man sich selber kaum erkennt.

Sei doch zufrieden, wie du bist,
nur so, ein Unikat du bist.
In Menschenmassen seh ich dich,
weil du so eizigartig bist.

Es ist ein Wunder der Natur,
gibt es doch jeden einmal nur.


tocoho
Berlin 2019

Gelesen: 43   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



27. September 2019 @ 05:19

Tja,das stimmt wohl.
Sehr gut.
Schöne Grüsse
Chris
ps Die Gleichmachung ist schon lange im Gang.


27. September 2019 @ 11:08

Liebe lljana,
ein sehr gutes Gedicht, ich habs sehr gern gelesen. Es ist schlimm, was der Schönheits- und Jugendlichkeitswahn heute für Blüten treibt. Wenn Du Zeit und Lust lies mal mein Gedicht "Im Jugendlichkeitswahn".
Liebe Grüße Hanni


27. September 2019 @ 11:35

Das ist ein interessantes Theme, aus dem du ein wundervolles Gedicht geformt hast. Perfekt! LG Gudrun


03. Oktober 2019 @ 01:25

Für eure netten Feedbacks. vielen lieben Dank :)lg


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1963+
Ein Engel

1890+
Schön, dass es dich gibt

1488+
Der Fliegenpilz

1190+
Zwei sind notwendig

1024+
Die Kartoffel

899+
Das Versprechen

759+
Wahre Freunde

710+
Das verflixte siebte Jahr

696+
Ode an die Freundschaft

578+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

5+
Eine fatale Begegnung

4+
Halloween

4+
Kaffeehaus - Geflüster

4+
Mister Geheimnisvoll

4+
Ich mag .........

3+
Ein normaler Lebenslauf

3+
Der gute alte Liebesbrief

3+
Entspannt shoppen

3+
Basteln für den guten Zwe...

3+
Etikette


- Gedichte Jahr

7+
Ein Morgenmuffel

7+
Reimen macht Spaß!

7+
Zerstörte Seele

6+
Einsamkeit

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Vagabund der Straße

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Keine Lust

5+
Mein Möwentraum

5+
Regen befreit


Neusten Kommentare

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"

bei "Basteln für den guten Zw"...

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Szene Kind "

bei "Basteln für den guten Zw"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen