Sonstige Gedichte



Schokolade



Ich esse so gern Schokolade.
Nur, dass man zunimmt ist so schade.
Ich weiß, sie ist nicht gerade gesund,
doch habe ich sie in meinem Mund
stelle ich fest, sie ist perfekt,
weil sie einfach köstlich schmeckt.
Ich komme immer zu dem Schluss,
- jedes Stück ist ein Genuss.

Eine Tafel aus Vollmilch-Haselnuss,
oder ein dicker Schokokuss,
ist die beste Nervennahrung,
da spreche ich gern mal aus Erfahrung.
Die Sorte ist mir fast egal.
Lindt wäre meine erste Wahl.
Steht außer Lindt noch Nougat drauf,
stehe ich nachts noch dafür auf.

Schokolade stimmt mich heiter.
Die Hüften werden etwas breiter.
Kalorien zählen habe ich aufgegeben,
ich möchte genussvoll weiter leben.
Für mich wäre es jammerschade,
gäbe es keine Schokolade.
Ich wünsche mir zum Osterfest,
Nougat-Krokant-Eier im Osternest.

Gelesen: 510   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 870 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



08. Dezember 2020 @ 19:02

Hallo Gudrun, beim Durchstöbern Deines Blogs hat mich Dein Gedicht " Schokolade" förmlich in den Bann gezogen. Auch wenn man Watte um die Hüften davon bekommt, bei Nuss-, Trauben- oder Marzipanschokolade kann ich nicht widerstehen. Nougat ist nicht so meine Sache, aber wenns dabei ist, gehts mit weg :) ! Werde mir gleich mal einen "Erdnussberg" in den Mund schieben, und Dir wünsche ich einen schönen schokoladigen Abend, Helga


09. Dezember 2020 @ 13:45

Helga, gerade habe ich in der Küche ein paar Schokoladenköstlichkeiten hergestellt. Kandierte Mandelsplitter in Schokolade. Plätzchen mit Schokolade. Ich verschenke allerdings viel davon im Advent. Irgendwie muss man sich ja beschäftigen. Wenn ich jemandem eine Freude damit machen kann, umso besser. LG und danke für den Kommentar zum Schokoladengedicht.


13. März 2019 @ 20:07

Hanni, wenn Schokolade glücklich macht, ist sie gesund. Mache oft Rumkugeln aus dunkler Schokolade. Eine Spezialität von mir. Da werde ich mir gleich mal eine aus dem Kühlschrank holen.....
LG und gönn dir etwas Leckeres zum Abend.


13. März 2019 @ 17:53

Hallo Gudrun,
Schokolade ist wirklich eine Köstlichkeit, ohne sie wär das Leben halb so schön. Wenn das das einzige Laster ist! Ich ess am liebsten die ganz dunkle Schokolade mit 70 % Kakao, die soll ja sogar gesund sein fürs Herz, natürlich nicht in rauen Mengen.
Einen gemütlichen Abend und liebe Grüße Hanni


13. März 2019 @ 11:43

Ja, ich stehe zu meinem Laster.
Danke fürs Herzchen. Süße Grüße.


13. März 2019 @ 09:50

Es gibt ganz verschiedne Sachen
Die den Menschen süchtig machen.
Leider auch die Schokolade,
Das sie dick macht, das ist schade.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

909+
Ein bisschen Spaß muß se...

781+
Das Versprechen

556+
Zwei glückliche Marienkä...

528+
Urlaubsgruß

454+
Für eine schöne Frau

388+
Rentner haben keine Zeit (...

360+
Frühling

359+
Nur eine Pusteblume

358+
Maiglöckchen

317+
Alles Spargel oder was ?


- Gedichte Monat

8+
Einfach mal wehren...

8+
Schlaflos

7+
SPUREN DER ANDEREN IN M...

5+
Tanzen aus Leidenschaft

4+
Auf Kuschelkurs

4+
Kein Date heute

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

4+
Hommage ans Wasser

4+
Telefon-Seelsorge


- Gedichte Jahr

6+
Hüftgold

5+
Lennox hat einen Wunsch

5+
Die guten alten Zeiten

5+
Mütze auf und Handschuh a...

5+
In bester Lage

4+
Zu viel...

4+
Der alte Meyer

4+
Verkanntes Genie

4+
Die Erde brennt

4+
Das Leben geht weiter


Neusten Kommentare

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Trägheit, Faulheit oder "...

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "......wollt` gern einmal "...

bei "Ein Gedanke über das Los"...

bei "Geld verdirbt den Charakt"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Feuer Feuerwerk Trost Obst Nest Freundin Freiheit Freitag Freude Naturgewalt Freibad Frage Fluss Netz November Firma Obdachlose Flüsse Frauen Freundschaft Natur Freund Neujahr Neubeginn Fernsehen Frei Nebelschwaden Neid Naturgesetz Freizeit Obdachlos Frau Fest Fragen Not Flut Freunde Friede Fenster Nebel