Sonstige Gedichte



Natur genießen

 

Ich lass die Fünf heut grade sein,

genieße hellen Sonnenschein,

auf meiner alten Gartenbank,

ruh ich mich aus und mach mich lang.

 

Ein Specht klopft über mir am Ast,

kennt keine Ruh und keine Rast,

Amseln trillern frohe Lieder,

Spatzen putzen ihr Gefieder.

 

Ein warmer Wind streift übers Land,

ich seh´ ein Reh am Waldesrand,

und vor mir tanzt ein Schmetterling,

im Maschendraht verweilt ein Fink.

 

Ein Frosch quakt laut im Gartenteich,

bewacht den frisch gelegten Laich,

Libellen schwirren hin und her,

es herrscht ein reger Flugverkehr.

 

Bei solch kunterbuntem Treiben,

könnte ich noch Stunden bleiben,

sehen wie die Pflanzen sprießen,

einfach die Natur genießen.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 88   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



21. August 2018 @ 13:12

Herzlichen Dank Hanni, für diesen netten Kommentar !
LG
H. Rehmann


21. August 2018 @ 11:58

Hallo Horst, ja, einfach die Natur genießen, das mach ich auch sehr gerne, nur so in den Tag träumen. Das hast Du richtig stimmungsvoll beschrieben. Liebe Grüße Hanni


21. August 2018 @ 11:17

DANKE Ingrid !
LG
H. Rehmann


21. August 2018 @ 10:57

Eine schöne Stimmung, Horst. LG Ingrid



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1279+
Ein Engel

1078+
Schön, dass es dich gibt

765+
Heute Nacht

730+
Zwei sind notwendig

710+
Die guten Vorsätze

579+
Das Zipperlein

577+
Das verflixte siebte Jahr

511+
Für eine schöne Frau

509+
IGELEI

507+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
DIE KATZEN

4+
Leise Melodien

4+
Der Straßenmusikant

4+
Ihr treuester Freund

4+
Nur keinen Stress zum Jahr...

4+
Das Leben

3+
Das rote Kleid

3+
Nirgendwo

3+
Der tägliche Blick in den...


- Gedichte Jahr

4+
Leise Melodien

3+
Das rote Kleid

3+
Der tägliche Blick in den...

3+
Frischer Hefezopf

2+
Zwei Zimmer, Küche, Bad

2+
W e l t v e r b e s s e r ...

2+
Herzchen Gedichte

1+
Tränen

1+
Das gute alte Tagebuch

1+
Neues Reisebüro


Neusten Kommentare

bei "Echter Nervenkitzel(Scher"...

bei "Als der Hahn auf dem Mist"...

bei "Herzchen Gedichte"

bei "Frischer Hefezopf"

bei "Herzchen Gedichte"

bei "Als der Hahn auf dem Mist"...

bei "Als der Hahn auf dem Mist"...

bei "Herzchen Gedichte"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Gelassenheit Freunde Freund Frühstück Gedicht Freundschaft Respekt Reise Futter Friede Gegenwehr Gedanke Prinz Geburtstag Glöckchen Glocke Rosen Früher Gefühl Frieden Rock Geiz Frost Riese Fußball Gefühle Geister Garten Sage Geist Rose Gedichte Reim Gedanken Frühling Geige Ruhe Frosch Rücksicht Gebet