Sonstige Gedichte



Die Welt, sie brennt

Die Welt, die uns zusammenhält.
Die Welt, das Heim.
Die Welt, die Macht, gibt keiner Acht.
Die Welt, sie hält.

Die Welt, so groß und doch so klein.
Die Welt, für alle unser Heim.
Die Welt, sie uns das Leben schenkt.
Die Welt, irgendwo am Himmelszelt.

Die Welt, sie ist umhüllt von Rauch.
Die Welt, sie weint, doch hört‘s nicht auf.
Die Welt, sie raucht und brennt lichterloh.
Die Welt, irgendwo im Nirgendwo.

Die Welt, sie schreit und fleht und fleht.
Die Welt, die größte Macht dieser Welt.
Die Welt, die größte Kraft, die man kennt.
Die Welt, nun schau: sie brennt, sie brennt.

Die Welt ist die unerzählbare Geschicht.
Die Welt uns Sicherheit verspricht.
Die Welt, was uns gibt Raum und Zeit.
Die Welt, sie ist Unendlichkeit.

Die Welt, sie niemals enden wird.
Die Welt, sie singt das erbarmungslose Lied.
Die Welt, sie lebt nun hör, nun spür.
Die Welt, sie bleibt dir ungewiss.

Die Welt, selbst wenn es sie nicht gibt.
Die Welt, sie zu verstehen, hör: sie spricht.
Die Welt, sie ist dein einziges Los.
Die Welt, das Leben und der Tod.

– Andreas M. Riegler

Gelesen: 229   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


österreichischer Autor

© alle Texte dieses Autors sind urheberrechtlich geschützt


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2829+
Schön, dass es dich gibt

2224+
Ein Engel

2092+
Das Versprechen

1556+
Zwei sind notwendig

1413+
Das verflixte siebte Jahr

1364+
Ein leckeres Erdbeerfest

1247+
Für eine schöne Frau

1003+
Heute Nacht

951+
DER SCHNECK

921+
Köstliche Erdbeeren


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
In einem Boot

5+
Erbschleicher

4+
Wildes Mädchen

4+
Alles nur geklaut

3+
Ein Igel

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

4+
Mutter

3+
Mein Kater und ich

3+
Sorgen um Morgen


Neusten Kommentare

bei "An irgendeinem Morgen"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Bell mein Hund"

bei "Bell mein Hund"

bei "Debatten im Bundestag"

Mimi bei "Freunde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Früher Gefühle Freiheit Friede Regenbogen Freundin Regen Gedanken Reise Frei Gedanke Reim Gesellschaft Fußball Frau Pferd Frosch Freund Gebet Freibad Freunde Frühstück Freude Rein Riese Geburtstag Gedichte Lesen Rock Gedicht Frost Garten Respekt Futter Freundschaft Realität Ratte Freizeit Frühling Gefühl