Sonstige Gedichte



Bedingungslose Liebe



Großmutter zum Enkelkind:

"Dir sitzt gewiss der Schalk im Nacken,
du bist so voller Übermut.
Du prustest los, aus vollen Backen,
und steckst mich an, das tut so gut.

Du schmunzelst über jede Kleinigkeit,
- freust dich über jeden Scherz.
Wie erfrischend. So viel Heiterkeit,
beflügelt die Seele und erfreut mein Herz.

Ich möchte mit dir lachen, scherzen,
die Welt mal aus den Angeln heben.
Deine Zukunft liegt mir am Herzen,
ich wünsche dir ein sorgenfreies Leben.

Ganz gleich wohin es dich mal weht,
auf dieser großen, weiten Welt.
Hier ist jemand, der dich versteht,
dich liebt und zu dir hält."

Foto: Privat

Gelesen: 141   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 870 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



06. November 2023 @ 13:30

Ich weiß nicht, was ich mehr mag. Das bildhübsche Kindergesicht oder deine passenden
Zeilen (Gedanken) dazu. Manchmal ersetzen Bilder tausend Worte. Manchmal gehen sie
aber auch eine ideale Verbindung ein. Chapeau !!!
Herzliche Grüße
Olaf


06. November 2023 @ 13:35

Oh, was für ein schönes Kompliment , Olaf. Herzlichen Dank für deine freundlichen Worte und das Herzchen. LG Gudrun


05. November 2023 @ 16:24

Fast hätte ich dich vergessen, Ralph, auch bei dir möchte ich mich für das Herz bedanken. LG Gudrun


05. November 2023 @ 16:21

Liebe Sieghild, liebe Grete, danke für eure freundliche Bewertung.
LG Gudrun


05. November 2023 @ 12:10

Ewald, danke fürs Lesen und Bewerten. Gruß, Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

910+
Ein bisschen Spaß muß se...

781+
Das Versprechen

557+
Zwei glückliche Marienkä...

529+
Urlaubsgruß

454+
Für eine schöne Frau

388+
Rentner haben keine Zeit (...

360+
Frühling

359+
Nur eine Pusteblume

359+
Maiglöckchen

318+
Alles Spargel oder was ?


- Gedichte Monat

8+
Einfach mal wehren...

8+
Schlaflos

7+
SPUREN DER ANDEREN IN M...

5+
Tanzen aus Leidenschaft

4+
Auf Kuschelkurs

4+
Kein Date heute

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

4+
Hommage ans Wasser

4+
Telefon-Seelsorge


- Gedichte Jahr

6+
Hüftgold

5+
Lennox hat einen Wunsch

5+
Die guten alten Zeiten

5+
Mütze auf und Handschuh a...

5+
In bester Lage

4+
Zu viel...

4+
Der alte Meyer

4+
Verkanntes Genie

4+
Die Erde brennt

4+
Das Leben geht weiter


Neusten Kommentare

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Trägheit, Faulheit oder "...

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "Endlich ein Maltisch"

bei "......wollt` gern einmal "...

bei "Ein Gedanke über das Los"...

bei "Geld verdirbt den Charakt"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Feuer Feuerwerk Trost Obst Nest Freundin Freiheit Freitag Freude Naturgewalt Freibad Frage Fluss Netz November Firma Obdachlose Flüsse Frauen Freundschaft Natur Freund Neujahr Neubeginn Fernsehen Frei Nebelschwaden Neid Naturgesetz Freizeit Obdachlos Frau Fest Fragen Not Flut Freunde Friede Fenster Nebel