über die Liebe



Malena

 

 

Malena sah in ihrer Dunkelheit

diesen zauberhaften Regenbogen,

sie war wie von einem Wahn befreit

und hatte alle Farben aufgesogen.

 

Sie schwebte aus der tiefsten Tiefe,

bis in die farbigsten Wolkenmeere,

als wenn sie jemand bittend riefe:

"Malena nimm nicht die Todesfähre".

 

Malena lag im Koma an Apparaten,

ihr Schlankheitswahn war Schuld,

sie wollte als Model durchstarten,

doch zum abnehmen fehlte ihr Geduld.

 

Sie stürzte in eine düstere Schlucht,

gejagt vom irren Schönheitsdrang,

die Schlangengrube hieß Magersucht,

sie war in ihr gefangen.

 

Malena konnte ihr nicht entfliehen,

die Waage zeigte nie grünes Licht,

der Teufel konnte mit ihr spielen,

denn die Wahrheit sah sie nicht.

 

Doch Angelo hielt ihre Hand,

hauchte Liebesworte in ihren Traum,

erzählte vom Regenbogenland

und dem schönsten Meeresschaum.

 

Malena öffnete ihre blauen Augen,

sie sah ein Farbenfeuer schweben,

ihr Engel tat sich an sie saugen

und küsste sie zurück ins Leben.

 

 

 

 

 

Gelesen: 105   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

719+
Bist so ruhig...

349+
Deutsche Sprache

344+
Heute Nacht

328+
In einer Walpurgisnacht

299+
Tränen seines Kindes!

298+
Der Fliegenpilz

283+
Meereswesen!

263+
Ein wahrer Freund

240+
Bewusst leben

222+
Wassergeister!


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: ueber-die-Liebe


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: ueber-die-Liebe


Neusten Kommentare

bei "Die Tücken mit dem Rück"...

bei "Eine verdammte Mücke"

bei "Die alten Zwei!"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Hausmannskost"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Dickes Chinamann"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schicksal Feuerwerk Vögel Schneeflocken Frieden Gedichte Prinz Floh Geburtstag Gefühle Fußball Freundin Rückblick Freude Essen Ewigkeit Eitelkeit Enttäuschung Krieg Pfau Deutschland Gedanken Geister Frauen Schmetterling Frühling Gebet Frost Regen Garten Elfen Frosch Engel Friede Drachen Politik Gedicht Fischer Schöne Geburt