Liebesgedichte



Eine Liebeserklärung



Ich will Dein Licht sein
mit leuchtendem Schein,
das Deinen Weg erhellt,
damit Du nicht fällst.

Auch in stürmischen Zeiten
will ich Dich begleiten,
bin Dein Fels in der Brandung
bis zur sicheren Landung.

Wenn an schweren Tagen
Dich schlimme Schmerzen plagen,
halte ich Deine Hand ganz fest,
bin neben Dir bis zuletzt.

Wenn Dein Mut Dich verlässt,
Deine Seele fühlt sich verletzt,
bin ich ganz dicht bei Dir,
geb Dir positive Kraft von mir.

Auch im betagten hohen Alter
mit vielen Runzeln und Falten,
streichle ich Dein Gesicht,
sag Dir, wie schön Du bist.

Ob ernst, traurig oder heiter,
ich bin immer Dein Begleiter,
ich bleib bei Dir jeden Tag,
weil ich Dich so sehr mag.
Auch Du bist für mich da,
das find ich einfach wunderbar!

Ein Gefühl der Unendlichkeit
macht sich in uns breit,
die Liebe ist pure Emotion,
alle Menschen profitieren davon!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 68   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



05. Dezember 2019 @ 15:32

Liebe Ingrid,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen. Ich hab mich sehr gefreut, daß Dir meine Liebeserklärung gefallen hat. Auch Jole hat sich drüber gefreut, daß ich ihm Honig um sein Mündchen geschmiert hab.
Laß es Dir gut gehen in der Adventszeit und liebe Grüße Hanni


03. Dezember 2019 @ 10:40

Hallo Christian,
danke, daß Du Dich zu meinem Gedicht geäußert hast. So ziemlich alles im Leben ist Routine und Gewohnheit, auch die Liebe. Aber deshalb ist sie nicht weniger wert!
Dir einen schönen Arbeitstag, Gruß Hanni


03. Dezember 2019 @ 10:33

Hallo Daniela, Pally und Gudrun,
vielen herzlichen Dank für Eure Herzchen und Kommentare. Ich freu mich sehr, daß Euch meine Liebeserklärung berührt hat. Wir sind jetzt 47 Jahre zusammen und es hat, wie überall, oft ordentlich gekracht. Aber wir habens immer wieder geschafft, einen gemeinsamen Weg zu finden.
Ich wünsch Allen einen schönen Tag und liebe Grüße Hanni


02. Dezember 2019 @ 22:28

Sehr romantsich, Hanni. Habe es gern gelesen. LG Gudrun


02. Dezember 2019 @ 19:54

Kann Liebe auch zur Gewohnheit werden,Hanni?
Christian


02. Dezember 2019 @ 18:50

Hallo Hanni, ein sehr rührendes Gedicht. Es ist schön, wenn Liebe ein Leben lang hält. Das man sich auch noch mit Runzeln im Gesicht, so wie Du es beschrieben hast, mag. Nur leider ist das in der heutigen Zeit nicht mehr sooft der Fall. LG pally


05. Dezember 2019 @ 15:33

Liebe Ingrid,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen. Ich hab mich sehr gefreut, daß Dir meine Liebeserklärung gefallen hat. Auch Jole hat sich drüber gefreut, daß ich ihm Honig um sein Mündchen geschmiert hab.
Laß es Dir gut gehen in der Adventszeit und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

935+
Ein Engel

694+
Schön, dass es dich gibt

587+
Heute Nacht

554+
Zwei sind notwendig

530+
Die guten Vorsätze

446+
Das verflixte siebte Jahr

373+
Der Fliegenpilz

372+
Das Zipperlein

345+
Du bist die Richtige

282+
Ehefrau ist zur REHA


- Gedichte Monat

5+
Begegnung am Nachmittag

4+
Eine ungewöhnliche Liebe

3+
Eine Liebeserklärung an d...

3+
Besser spät als nie

2+
Liebe, ein rätselhaftes P...

2+
Du.........

2+
Verbotene Liebe

1+
Kleines Liebesgedicht

1+
L I E B E


- Gedichte Jahr

4+
Eine ungewöhnliche Liebe

2+
Verbotene Liebe

1+
L I E B E


Neusten Kommentare

bei "Ein Spiel der Zeit"

bei "Es hat nichts zu bedeuten"...

bei "Abnehmen"

bei "Alte Liebe rostet nicht"

bei "Männer verstehen es zu l"...

bei "Männer verstehen es zu l"...

bei "Abnehmen"

bei "Männer verstehen es zu l"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Ein Trugbild

Du hältst meine Hand....

Eine ungewöhnliche Liebe

Letzte Fragen

Eine Liebeserklärung




Raben Haar Ruhe Frosch Gefühl Schnee Garten Geburtstag Schmetterling Schneeflocken Gedanke Gegenwehr Gott Schafe Ratte Realität Prinz Schönheit Gedicht Schneemann Weihnachten Schmetterlinge Frühling Geist Pracht Gedanken Geld Schlaf schön Futter Hampelmann Schicksal Puppe Gefühle Geister Gebet Fußball Schöne Sage Schmerz