Liebesgedichte



Weißt du



Weißt du

 

Wenn du wüsstest, wie mir ist,
seit du fortgegangen bist...
Die Stille drängt so weit.

Blumen welkten hin, im Garten,
wachten auf, nach langem Warten -
kamen wieder, Jahr um Jahr;
dufteten in deinem Haar,
für eine kurze Ewigkeit.

Vorbei.
Vorbei, die Zeit.

Weißt du, was ich heute mag?
Zum Beispiel: diesen Regentag.
Auch das fahle Friedhofslicht -
das mag ich;
nur die Stille nicht.

Und ich fühle immerzu:
kein Schweigen ist mir nah, wie du.

 

Gedicht & Bild: (c) Ralph Bruse

https://dichterstube.jimdo.com

Gelesen: 1145   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


Schwor einer stets, er sei mein Freund,
hab ich meist nicht um ihn geweint.
Doch: linderte wer still die Not,
dann teilte ich mein letztes Brot.


(c) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



08. Februar 2018 @ 20:37

So schön und traurig, gefällt mir sehr!

Viele Grüße, Diana


09. Februar 2018 @ 14:33

schönes Lachen - da auf Deinem Profil-Bild, Diana.
Ja, was ich eigentlich sagen wollte: danke!

Tschüß Ralph


09. Februar 2018 @ 22:04

offenes, schönes Lachen - also da, auf Deinem Profilbild, Diana.
Was ich eigentlich sagen wollte: vielen Dank.

Tschüß Ralph

(hab Dir kürzlich schon mal ein Danke geschickt, das wohl im Nirvana verschwand.
Na ja, doppelt hält eh besser. )


12. Februar 2018 @ 10:41

vielen Dank, Diana.

Tschüß Ralph


15. Mai 2018 @ 09:21

Puh, von deinen Zeilen habe ich eine Gänsehaut bekommen. Sehr ehrlich und gefühlvoll, deine Worte treffen mitten ins Herz. LG Gudrun


15. Mai 2018 @ 11:33

Dachte eigentlicht, das ´Weißt du´ wär schon längst aus der aktuellen Leseliste verschwunden.
Um so schöner, wenn Du es wieder ins Licht geholt hast, Gudrun.
Dickes Danke an Dich! Sei gegrüßt von Ralph


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1703+
Schön, dass es dich gibt

1540+
Ein Engel

1172+
Zwei sind notwendig

990+
Das Versprechen

966+
Das verflixte siebte Jahr

576+
Ode an die Freundschaft

510+
Heute Nacht

441+
Ein wahrer Freund

358+
Wahre Freunde

341+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

1+
Wir sind uns passiert


- Gedichte Jahr

6+
Wir sind uns passiert

5+
Begegnung am Nachmittag

4+
Verdichtung

4+
Abschiedsbrief

4+
Besser spät als nie

3+
Wendezeit

3+
Eine Liebeserklärung an d...

2+
Der Himmel ist mein Zeuge

2+
Liebe, ein rätselhaftes P...

2+
Du.........


Neusten Kommentare

bei "Kleine Tiere , große Wun"...

bei "Kleine Tiere , große Wun"...

bei "Kleine Tiere , große Wun"...

bei "Trautes Heim"

bei "Trautes Heim"

bei "Trautes Heim"

bei "Mein Wunsch"

bei "Trautes Heim"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Wendezeit

Lohnt sich Liebeskummer?

Weißt du

Tränenvoll im Dunkeln

Lebensfarbe




Natur Namen Tag Kerzen Lesen Krank Kröte Lachen Lohn Kraft Landwirt Libelle Mut Licht Mutterliebe Mutter Loslassen Kinderlachen Leben Körper Kinderheim Krieg Kirche Liebe Liebesengel Laub Kummer Laune Königin Kumpel Kampf Leidenschaft Miss Leuchtturm Kinder Kuss Krebs Klima Kind Vollmond