Trauer/Kummer/Schmerz



Coronavirus

Die Menschheit wurde unvermittelt
aus ihren Träumen wachgerüttelt.
Ein Winzling, beinahe nicht zu sehen ,
bestimmt nun plötzlich das Weltgeschehen.

Jahrzehnte wurde ungeniert
die Erde von uns ruiniert.
Wachstum - Fortschritt mussten sein -
jetzt weiß man weder aus noch ein.

Börsen, Banken , Industrie,
wackeln plötzlich wie noch nie .
Patentrezepte gibt es nicht-
sind auch leider nicht in Sicht.

Die Corona  zu  bezwingen ,
wird uns nicht so leicht gelingen.
Schneller als der Mensch gedacht,
zeigt ein  Virus seine  Macht.
 





 

 

Gelesen: 453   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2351+
Schön, dass es dich gibt

2148+
Ein Engel

1875+
Das Versprechen

1486+
Zwei sind notwendig

1071+
Das verflixte siebte Jahr

1021+
Der Fliegenpilz

931+
Die Kartoffel

850+
Für eine schöne Frau

790+
Ode an die Freundschaft

757+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

3+
Über PauliB

3+
Ein Leben zieht vorbei

2+
Die an der Quelle sitzen

1+
Klimakiller

1+
Ein goldnes Ringlein

1+
Die Lebensmittelindustrie

1+
Der Mann ohne Gewissen


- Gedichte Jahr

4+
Mein treuer Freund

3+
Wer hat, der hat

3+
Es geht ein Virus um die W...

2+
Selbsthass

2+
Coronavirus

2+
Man kann es sich nicht lei...

2+
Der Nachtwandler

2+
Deutschland im Dornrösche...

2+
Den Whiskey hatte er so ge...

2+
Liebe kennt viele Tränen


Neusten Kommentare

bei "Novembernebelwald"

bei "Novembernebelwald"

bei "Verschwinde"

bei "Gefühle lenken meinen Ta"...

bei "Abendglut"

bei "Januar"

bei "Abendglut"

bei "Weihnachtswunsch"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Glocke Freundschaft Ruhe Riese Schein Gebet Gedanken Geiz Friede Rock Respekt Glühwürmchen Geige putzen Puppe Geister Futter Gefühl Frieden Frühstück Frost Frühling Geist Rückblick Gedicht Rose Gedichte Schafe Geburtstag Gelassenheit Gefühle Freunde Gegenwehr Sage Gedanke Vorweihnachtszeit Frosch Fußball Rosen