Sonstige Gedichte



Wortspiele


Weil ich liebend gern den Wald seh,
geh ich früh schon an den Waldsee,
mein Hund der trägt ein Halsband,
das ich um seinen Hals band,
das Tier ist meine Leidenschaft,
weil es mir niemals Leiden schafft.

Ich steige immer auf den Hochsitz,
weil ich liebend gerne hoch sitz,
von dort hat man den besten Talblick,
weil ich von oben gern ins Tal blick,
in der Ferne, nah einem Waldweg,
wird abgeholzt, bald ist der Wald weg.

Ich wohn in einer Messestadt,
jährlich findet hier ´ne Messe statt,
monatlich gibt´s auch ein Zeltfest,
Beschwipste halten sich am Zelt fest,
Schnaps wird verkauft nach Listenpreis,
doch keiner gibt die Listen preis.

Ich hab die schönsten Gartenbeete,
weil Sonntags ich im Garten bete,
heut kauf ich mir ´ne Gartenpflanze,
die ich in meinen Garten pflanze
und Montag fahre ich nach Rosenheim,
bring meinem Schatz drei Rosen heim.

Ich tauche gern im Bodensee,
weil ich dort Grund und Boden seh,
noch lieber tauche ich im Mittelmeer,
doch dafür hab ich keine Mittel mehr,
tauchen ist für mich ´ne Wissenschaft,
weil sie immer neues Wissen schafft.

Mit meinem Freund Konstantin Opel,
reise ich nach Konstantinopel,
dort gibt es ´ne kleine Streitmacht,
die hoffentlich keinen Streit macht,
Edelsteine gibt´s dort lupenrein,
sofort schau´n wir in unsere Lupen rein.

Daheim war dann ein Kabelbrand,
im Dach ein dickes Kabel brannt´,
es lag sehr nah an einer Schweißnaht,
schon beim Anblick mir der Schweiß naht,
repariert hab ich´s im Handumdrehen,
doch oft musst ich die Hand umdrehen.

Es gibt viel Mist, den man auf der Welt macht,
egal, ich bin stolz, leb in einer Weltmacht,
ach nein, - falsch, - in einer Geldmacht,
in der man alles nur mit Geld macht.

© Horst Rehmann

Gelesen: 32   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



30. August 2019 @ 19:51

DANKE TOCOHO !
LG
H. Rehmann


30. August 2019 @ 14:29

eine tolle Arbeit ... sehr ,sehr lesenswert .dank :) lg


28. August 2019 @ 21:18

Sehr gutes Ding Horst.
Auch Dir nen schönen Abend.
Chris


28. August 2019 @ 10:58

DANKE Hanni !
LG
H. Rehmann


28. August 2019 @ 10:35

Hallo Horst,
sehr phantasievoll, da sind Dir tolle Wortspiele eingefallen.
Einen schönen Tag und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2097+
Schön, dass es dich gibt

1835+
Ein Engel

1276+
Zwei sind notwendig

1220+
Das Versprechen

1122+
Das verflixte siebte Jahr

867+
Ein leckeres Erdbeerfest

720+
Heute Nacht

664+
Ein wahrer Freund

565+
Deutsche Sprache

549+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
Erbschleicher

4+
In einem Boot

4+
Alles nur geklaut

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...

3+
Niemals werde ich dich ver...

3+
Dummheit


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Innige Freundschaft"

bei "Innige Freundschaft"

bei "Innige Freundschaft"

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Die Fliege"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rückblick Rücksicht Freundschaft Schein Fluss Menschen Menschlichkeit Flirt Fischer Feuerwerk Floh Schicksal Frühling Kinder Frühstück Ruhe Karneval Fest Schlaf Schmerz Fernsehen Firma Schmetterlinge Kind Miss Kinderlachen Fragen Flucht Schmetterling Flasche Fußball Kinderheim Karsamstag Flüsse Mensch Fliege Kirche Feuer Frage Kindheit