Sonstige Gedichte



Wortspiele


Weil ich liebend gern den Wald seh,
geh ich früh schon an den Waldsee,
mein Hund der trägt ein Halsband,
das ich um seinen Hals band,
das Tier ist meine Leidenschaft,
weil es mir niemals Leiden schafft.

Ich steige immer auf den Hochsitz,
weil ich liebend gerne hoch sitz,
von dort hat man den besten Talblick,
weil ich von oben gern ins Tal blick,
in der Ferne, nah einem Waldweg,
wird abgeholzt, bald ist der Wald weg.

Ich wohn in einer Messestadt,
jährlich findet hier ´ne Messe statt,
monatlich gibt´s auch ein Zeltfest,
Beschwipste halten sich am Zelt fest,
Schnaps wird verkauft nach Listenpreis,
doch keiner gibt die Listen preis.

Ich hab die schönsten Gartenbeete,
weil Sonntags ich im Garten bete,
heut kauf ich mir ´ne Gartenpflanze,
die ich in meinen Garten pflanze
und Montag fahre ich nach Rosenheim,
bring meinem Schatz drei Rosen heim.

Ich tauche gern im Bodensee,
weil ich dort Grund und Boden seh,
noch lieber tauche ich im Mittelmeer,
doch dafür hab ich keine Mittel mehr,
tauchen ist für mich ´ne Wissenschaft,
weil sie immer neues Wissen schafft.

Mit meinem Freund Konstantin Opel,
reise ich nach Konstantinopel,
dort gibt es ´ne kleine Streitmacht,
die hoffentlich keinen Streit macht,
Edelsteine gibt´s dort lupenrein,
sofort schau´n wir in unsere Lupen rein.

Daheim war dann ein Kabelbrand,
im Dach ein dickes Kabel brannt´,
es lag sehr nah an einer Schweißnaht,
schon beim Anblick mir der Schweiß naht,
repariert hab ich´s im Handumdrehen,
doch oft musst ich die Hand umdrehen.

Es gibt viel Mist, den man auf der Welt macht,
egal, ich bin stolz, leb in einer Weltmacht,
ach nein, - falsch, - in einer Geldmacht,
in der man alles nur mit Geld macht.

© Horst Rehmann

Gelesen: 68   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



30. August 2019 @ 19:51

DANKE TOCOHO !
LG
H. Rehmann


30. August 2019 @ 14:29

eine tolle Arbeit ... sehr ,sehr lesenswert .dank :) lg


28. August 2019 @ 21:18

Sehr gutes Ding Horst.
Auch Dir nen schönen Abend.
Chris


28. August 2019 @ 10:58

DANKE Hanni !
LG
H. Rehmann


28. August 2019 @ 10:35

Hallo Horst,
sehr phantasievoll, da sind Dir tolle Wortspiele eingefallen.
Einen schönen Tag und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3224+
Schön, dass es dich gibt

3215+
Das Versprechen

2621+
Ein Engel

1951+
Für eine schöne Frau

1848+
Zwei sind notwendig

1710+
Der Fliegenpilz

1561+
Das verflixte siebte Jahr

1298+
Die Kartoffel

1289+
Zauberhafte Sonnenblumen

1120+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Ein wahrer Mann

4+
Frei und gelassen

4+
Optimismus ist die Devise

4+
Unikat

4+
Die Besserwisser

4+
Die Glotze

3+
Kirche, Glaube usw

3+
Weg eines Flüchtlings

3+
Mein Kater

3+
Zarter Wortstrauß


- Gedichte Jahr

7+
SPUREN DER ANDEREN IN M...

4+
Worte mit Mehrfach-Sinn

4+
Frohsinn ist mein Begleite...

4+
Worte über Worte

4+
Kein Date heute

4+
Aus der Sicht eines Hundes

3+
Wir zahlen und zahlen

3+
Nur für eine Nacht

3+
Waldbaden liegt im Trend

3+
plötzlich Regen


Neusten Kommentare

bei "Mistwetter"

bei "Mistwetter"

bei "Gedanken zum Herbstanfang"

bei "Die letzte Rose"

bei "Mit dir schmusen"

bei "Mit dir schmusen"

Andrea bei "Die Hiobs-Botschaft ...."

bei "Mit dir schmusen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




putzen Puppe Schein Lied Falter Fehler Farben Fasching Fee Rache Politik Jahreswechsel Liebesengel Pracht Feen Jahr Rabe Erkenntnis Fantasie Liebeserklärung Erlebnis Jahreszeiten Erinnerungen Falle Raben Faden Februar Farbenpracht Erfolg Jahre Erwachen Familie Essen Falten Radio Polarlichter Prinz Erinnerung Ernte Feder