Sonstige Gedichte



Wir, die Deutschen

Wir, die Deutschen, das ist längst schon klar,
sind die Affen von Amerika,
nicht´s können wir allein kreieren,
die Ami´s müssen´s uns servieren,
wir finden alles wunderbar,
wichtig nur – es kommt aus USA,
Verpackung wird nicht deutsch beschriftet,
die Ami´s haben´s angestiftet,
deutsche Lieder sind schon längst verpönt,
USA-Musik aus Radios dröhnt,
will man Programmzeitschriften lesen,
deutsch ? – lang nicht mehr drin gewesen,
selbst Politik von früh bis Nacht,
wird Amerikanern nachgemacht,
und wenn der Deutsche lang noch aufmuckt,
wird statt Euro, bald der Dollar hier gedruckt,
nur wenn´s um´s große Sparen geht,
wird der Spieß schnell umgedreht,
dem Armen nimmt man noch das letzte Hemd,
die Regierung ist da nicht verklemmt,
arm und reich, nur keine Mittelschicht,
in Amerika, da gibt´s sie auch nicht,
was sind wir Deutsche doch für arme Schweine,
nicht´s, aber auch gar nicht´s können wir alleine,
wir sind nur noch ´ne Affenschar,
die brüllen kann – Amerika-hurra-hurra.

 

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 103   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



12. März 2018 @ 12:50

Lieber Horst,

das Schlimme ist
dieser eitle "First"Narzisst
über den die deutschen Affen
meist gedankenlos noch lachen!
LG Ingrid


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

576+
Schön, dass es dich gibt

434+
Kapitäns Bank!

419+
Das verflixte siebte Jahr

387+
Heute Nacht

377+
Deutsche Sprache

332+
Ein Engel

295+
Ein wahrer Freund

290+
Der Fliegenpilz

261+
Zwei sind notwendig

252+
Bist so ruhig...


- Gedichte Monat

4+
Der arme, alte Mann

3+
Heike Diehl

3+
Ein zäher Baum

3+
Das verflixte siebte Jahr

2+
Es lebe der Unterschied!

2+
Sonnenuntergang

2+
Vergänglichkeit

1+
Teenies sind im Dauerstres...

1+
Ein enttäuschter Dichter

1+
So ein Schiet


- Gedichte Jahr

6+
Menschenrecht

5+
Zu spät entdeckt ...

4+
Der arme, alte Mann

4+
Ein enttäuschter Dichter

4+
Endlich erwachsen

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

3+
Armes Deutschland

3+
Heike Diehl

3+
Ein zäher Baum


Neusten Kommentare

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"

bei "Engelchen und Teufelchen"

bei "Am Frühstückstisch"

bei "Engelchen und Teufelchen"

bei "So ein Schiet"

bei "So ein Schiet"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Licht Schmetterlinge Krebs Denken Lyrik Mann Ostern Kälte Enttäuschung Erinnerung Hexen lustig Schöne Geld Herbst Mühle Kerzen Mut Schicksal Paris Leidenschaft Gefühle Gedichte Loslassen Depression Geist Paradies Elfen Hexe Hexentanz Lesen Eitelkeit Deutschland Geister Mutterliebe Engel Jahreswechsel Schmetterling Politik Mord