Sonstige Gedichte



Armes Deutschland

 

In Deutschland haben wir zig tausend Konsumenten,
es sind Familien, Rentner und Studenten.

 

Einige davon sind noch liquid und potentielle Kunden,
andere schaffen finanziell kaum noch die Runden.

Viel zu gering sind Renten und Gehalt,
im Überfluss herrscht nur Gewalt.

Auch der deutschen Sprache geht´s bereits sehr schlecht,
nur wer englisch kann, kommt noch zurecht.

In Geschäften, hier in Stadt und Land,
wurden deutsche Worte längst verbannt.

Für alte Menschen ist der Einkauf eine Qual,
nur BODYLOTION, HAIR CARE und AFTER SHAVE steht im Regal.

Wurst und Fleisch gibt es nur beim guten alten Metzger,
für alles Andere braucht man heute einen Übersetzer.

Selbst unsere Kinder sind jetzt KID´S und tragen bunte Haare,
für sie ist alles GEIL und COOL, schon über Jahre.

Soll dieser Schwachsinn denn ewig und drei Tage weitergehen,
sind wir nicht fähig diesen einzusehen.

Ist nur das, was aus den USA kommt unser Evangelium,
oder sind wir, die Deutschen, wirklich schon so dumm ?


© Horst Rehmann

 

Gelesen: 120   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



11. März 2018 @ 09:14

Hallo Horst!
Das ist die Wahrheit.Leider will die Politik sie nicht hören.
Super!!!
LG
Ewald


11. März 2018 @ 13:10

Hallo Horst, Du hast mir aus der Seele gesprochen, genau meine Meinung. Schade um unsere wunderschöne deutsche Sprache! Gruß Hanni


19. April 2018 @ 20:34

Herzlichen Dank für eure Kommentare !
LG
H. Rehmann


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

793+
Schön, dass es dich gibt

659+
Ein Engel

548+
Zwei sind notwendig

531+
Das verflixte siebte Jahr

276+
Das Versprechen

261+
Heute Nacht

252+
Ode an die Freundschaft

205+

204+
Ein wahrer Freund

199+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

4+
Dichter und Schreiber

3+
Ramisa, ein Kind von den K...

3+
In Supermärkten

2+
Mister X,der Mann im Hinte...

2+
In Gedanken bei dir

1+
Hier und Jetzt

1+
Schöne Tage im Leben

1+
Eine wunderschöne Welt .....

1+
Glaub mir


- Gedichte Jahr

7+
Alte Liebe rostet nicht

6+
Philippe erreicht mein Her...

5+
Menschenrecht

5+
Zu spät entdeckt ...

5+
Erbschleicher

4+
Der arme, alte Mann

4+
Ein enttäuschter Dichter

4+
Dichter und Schreiber

4+
Endlich erwachsen

4+
Altersarmut


Neusten Kommentare

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Der Frau die Ehre geben"

bei "Faltenreich"

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Faltenreich"

bei "An einen älteren Herrn"

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Faltenreich"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




spät Spass Wein Hase Garten Schmetterling Geister Schöne Schneeflocken Gewitter Gefühle Schwer Sonnenstrahlen See Spaß Erinnerung Herbst Gott Gedanken Glaube Ruhe Schnee Glühwürmchen Frühling Seelenfeuer Gedichte Geld Gedicht Glück Geist Feuer Gebet Engel Fußball Rückblick schön Schmetterlinge Schicksal Rote Frost