Sonstige Gedichte



Nachtgebet

 

Herr im Himmel, erhöre mich,
ich, deine Schöpfung, rufe Dich.
Bring Heilung, Liebe, Glück, auch Geld,
in meine kleine Märchenwelt.

 Ich glaube, darum sag ich dir ,
lass jetzt nur Gutes durch zu mir.
Gesundheit gib, lass Krankes gehn,
kein Übel mir den Weg verwehn.

 O Herr im Himmel, jetzt fang an ,
damit mein Glaube wachsen kann,
an dich und an die Kraft in mir,
so will ich ewig danken dir.

 Noch eine Bitte, wenn es geht,
bring die, die ich liebe, auf einen guten Weg,
Behüte die Liebsten und all ihre Träume,   
erleuchte den Weg uns in neue Räume,
 
O Herr des Himmels, zeige dich,
send mir ein Zeichen, nur für mich,
des Lebens Wunder zu erleben,
und was ich kann an andre geben.

 

AMEN

 

tocoho
Berlin 2021

Gelesen: 63   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



10. April 2021 @ 08:05

Guten Morgen, Iljana, dein Gebet hat mich berührt. Sollten es deine Herzenswünsche sein, hoffe ich, dass es erhört wird. Dir alles Gute, Gudrun


09. April 2021 @ 23:34

danke euch sehr für die positiven Rückmeldungen, bleibt alle gesund LG :)


07. April 2021 @ 17:37

Hallo Iljana, es wäre schön, wenn all diese Wünsche in Erfüllung gehen würden! LG Helga


06. April 2021 @ 13:34

Hallo, liebe Iljana,
endlich wieder mal ein Gedicht von Dir! Da hast Du Deine Wünsche an Gott in einem wunderschönen Gedicht niedergeschrieben. Danke dafür! ich habe Dich schon vermisst. Hoffentlich gehts Dir gut!?
Ich wünsch Dir eine sonnige Woche! Liebe Grüße Hanni


06. April 2021 @ 05:22

Hallo Irina,da sieht man mal wieder,
Ursache(ich) und Wirkung(du) oder umgekehrt?
So ein Gebet habe ich leider vorher noch nie gelesen.Genial.
Herzlich Willkommen



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2666+
Schön, dass es dich gibt

2197+
Ein Engel

2167+
Das Versprechen

1648+
Zwei sind notwendig

1359+
Das verflixte siebte Jahr

1160+
Für eine schöne Frau

873+
Heute Nacht

794+
Ode an die Freundschaft

714+
Ein wahrer Freund

606+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

7+
Zerstörte Seele

6+
Dichter und Schreiber

6+
Dauerlauf

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Abendgewitter

5+
Einsamkeit

4+
Altagsheld und Ruhekissen

4+
Wortspiele

4+
Der Knödelbaum

4+
Recht geben


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Eduard, ach Eduard

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Recht geben

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

4+
Mutter


Neusten Kommentare

bei "Gefahr von oben"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "...dann ist es passiert"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spinne Karsamstag Landwirt Liebesengel Lebenssturm Leid Libelle Liebeserklärung Lebensreise Lachen Kirche Kuss Krimi Kindheit Keller Luft Laub Lied Kinderheim Licht Kröte Kunst Teufel Leben Lesen Laune Lohn Leidenschaft Kerzen Länge Kerzenschein Landleben Kampf Kummer Liebe Kumpel Karneval Leuchtturm