Sonstige Gedichte



Freude

Ein Mensch der durch sein Leben eilt,
und weder Rast noch Pause kennt,
der niemals anhält, nie verweilt,
von dem hat Freude sich getrennt.

 

Doch die ist schnell zurückzuholen,
zu jeder Zeit, an jedem Ort,
ein kleines Lächeln, auch verstohlen,
hilft schneller als ein Zauberwort.

Glücklich führt man dann sein Leben,
macht Rast und Pausen auch fortan,
vieles wird sich dann ergeben,
an dem man sich erfreuen kann.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 84   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



19. März 2018 @ 19:40

Richtig, es ist die innere Einstellung, die zu Freude und Glück führt!

Viele Grüße,
Diana


19. März 2018 @ 22:56

DANKE - bin der gleichen Meinung !!!
LG
H. Rehmann


20. März 2018 @ 06:59

Stimmt genau - diese Erfahrung mach ich fast immer. Und die, die kein Lächeln sehen sind arm dran. LG Ingrid


20. März 2018 @ 10:30

Erlebe ich auch ziemlich oft !
LG
H. Rehmann


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

701+
Bist so ruhig...

339+
Deutsche Sprache

319+
Heute Nacht

318+
In einer Walpurgisnacht

296+
Tränen seines Kindes!

294+
Der Fliegenpilz

276+
Meereswesen!

253+
Ein wahrer Freund

235+
Bewusst leben

218+
Wassergeister!


- Gedichte Monat

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

2+
Das Rotkehlchen

2+
Windsurfers Freud

2+
Sparfuchs unterwegs

2+
Phantasie

1+
Menschenrecht

1+
Wenn Winde aufeinandertref...

1+
Ein enttäuschter Dichter

1+
Ein Mann - ein Pfau


- Gedichte Jahr

6+
Menschenrecht

5+
Zu spät entdeckt ...

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

3+
Das Rotkehlchen

3+
Ein enttäuschter Dichter

3+
Die netten Verwandten

3+
Anklage

3+
Endlich erwachsen

3+
Im Kaufrausch


Neusten Kommentare

bei "Die alten Zwei!"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Hausmannskost"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Fahr mich zum Eros-Center"

Ingeborg Schmaranzer bei "Das Glück der Rosenwanze"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Feuer Erinnerung Vertrauen Schnee Freundin Gedicht Frühling Fischer Geburt Gedichte Prinz Rache Ewigkeit Frauen Essen Rote Elfen Deutschland Frieden Floh Drachen Geburtstag Schicksal Regen Eitelkeit Frost Garten Krieg Feuerwerk Politik Engel Friede Enttäuschung Freude Schöne Fußball Gedanken Pfau Schneeflocken Gebet