Sonstige Gedichte



Die großen Redner



Politikern in dieser Zeit

Fehlt sehr oft der Humor.

Das ist ein Mangel, der ist groß,

Das hebe ich hervor.

 

Selbst Strauß, den hab´ ich nicht gemocht,

War geistreich und voll Witz,

Denn seine Reden waren stets

Voll Ironie und spitz. 

 

Auch Helmut Schmidt war stets brillant

Mit manchem guten Gag,

Die Hörer zog er so in Bann,

Das war sein Ziel und Zweck.

 

Langweiler gibt es heute viel -

Kein Mensch hört diese gern.

Ich seh´ in Deutschland weit und breit

Nicht einen neuen Stern.

 

Verflacht ist heut´ die Redekunst,

Sogar im Bundestag -

Man liest von Zetteln Reden ab,

Die keiner hören mag.

 

Man denkt zurück an Schmidt und Strauß-

Da ging es oft hoch her.

Doch heute kocht der Bundestag

So gut wie niemals mehr.

 

Ein Joschka Fischer gibt´s nicht mehr,

Auch der war noch famos.

Doch heute ist im Bundestag

Rhetorisch nichts mehr los.

Gelesen: 61   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



30. Mai 2019 @ 19:44

Danke Hanni,
Auch dir einen schönen Abend.
LG
Ewald


30. Mai 2019 @ 19:02

Hallo Ewald,
Dein Gedicht gefällt mir, es enthält sehr viel Wahrheit. Gute Reden sind nicht das Einzige, was fehlt, sondern noch viel wichtiger, es fehlt auch an gutem Umsetzen und Handeln. Aber allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann, auch Politiker nicht.
Einen schönen Abend und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2129+
Schön, dass es dich gibt

1635+
Ein Engel

1322+
Nur eine Pusteblume

1305+
Zwei sind notwendig

1197+
Das Versprechen

1054+
Für eine schöne Frau

1020+
Heute Nacht

985+
Deutsche Sprache

911+
Ein wahrer Freund

859+
In einer Walpurgisnacht


- Gedichte Monat

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

4+
Mutterherz

4+
Wahre Freunde

3+
Wunderbare Menschen

3+
Gib nicht auf

3+
Eröffnung der Erdbeersais...

3+
Spazieren gehen

3+
Intrigen

3+
Vatertag


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

3+
Mein Kater und ich

3+
Sorgen um Morgen

3+
Ein sicheres Versteck


Neusten Kommentare

bei "Die Tagträumerin"

bei "Die Tagträumerin"

bei "An Dich"

bei "An Dich"

bei "Die Nacht der Nächte"

bei "An Dich"

bei "Morgenröte"

bei "Morgenröte"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frost Frieden Spinne Feuer Floh Fee Firma Sage Ruhe Feen Flasche Tier Rock Keller Kater Frosch Flüsse Meer Fliege Fehler Mäusejagd Fenster Fernsehen Fluss Feuerwerk Kerzen Kind Teufel Schafe Fischer Meerjungfrau Flirt Kindheit Flucht Fest Kerzenschein Feder Feiertage Kinderlachen Kinder