Sonstige Gedichte



Die weiße Orchidee



Ich malte so zum Zeitvertreib

Ne weiße Orchidee;

Sie ist ganz nett, doch nicht perfekt,

Wenn ich sie heute seh´ .

 

Jedoch es hat mir Spaß gemacht -

Ich malte damals gern.

Es heute noch mal zu probier´ n,

Das liegt mir wirklich fern.

 

 

Gelesen: 64   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



13. Dezember 2018 @ 15:49

Lieber Ralph, Du weißt, dass ich Deine Arbeiten sehr schätze und großen Wert auf ehrliche Kritik von Dir lege. Aber,,,,,,warum beißt Du denn so? Mich spricht Ewalds " Gemälde "deshalb nicht an, weil es leblos, steif rüberkommt. (Sorry, Ewald).Ich finde es schade, dass er sich verteidigen muss.
Ich habe übrigens meine Weihnachts-Acryl -Bilder auch zu voreilig reingestellt. Dabei nicht bedacht, dass jeder einen anderen Geschmack hat und es eigentlich um Hobby-Gedichte geht.
Nichtsdestotrotz wünsche ich euch beiden ein friedliches Weihnachtsfest und ich mag euch mit und ohne Orchideen.
Im neuen Jahr werde ich das, was ich noch nicht gelesen habe, nachholen und mein Herzchen der/dem einen oder anderen schenken.
Herzliche Grüße euch beiden


13. Dezember 2018 @ 13:35

Raiph es ist ein Ölbild und nicht mal besonders gut - zu steif - zu tot.
Sieht zwar ganz nett aus.Aber ich bin nur ein Hobbymaler gewesen.
Habe als Jugendlicher wirklich Bilder abgemalt und mich dabei geschult.
Dies ist aber von mir.Werde ein anderes Bild , auch von mir,das Norderney sein soll einstellen.
Hoffe das deine Zweifel dann weg sind.
Ewald




13. Dezember 2018 @ 13:10

Ich kann das bewerten, was ich hier ziemlich klar sehe, Ewald - keine Ölmalerei.
Kannst mir bei Gelegenheit das Bildchen ja mal in Nahaufnahme schicken, oder
hier austauschen. Oldenburg ist halt n büschen weit zu fahren.

(niemand hat die Wahrheit auf immer für sich gepachtet - auch ich nicht. Falls ich irre, gebe ich es auch problemlos zu und schicke gern ne Entschuldigung hinterher.
Also: her damit - und der Weihnachtsmann kann kommen)))


13. Dezember 2018 @ 08:39

Lieber Ralf!
Ich schätze deine Meinung immer sehr. Aber hier irrst du.Dies ist ein von mir gemaltes Oelbild.
Das schwöre ich dir.Kannst mich in Oldenburg besuchen und dich überzeugen.
LG
Ewald


12. Dezember 2018 @ 23:35

Ich sehe ne Wand mit einem gerahmten Bild. Foto. Allenfalls Grafik. Handmalerei: Fehlanzeige. Das allein reicht mir schon, zu wissen, daß da einer die Leute verarschen will.
Dann noch die, sorry - reichlich dusselige - Erklärung früher ne Menge Postkarten kopiert und verscherbelt zu haben. Hoffentlich nicht - noch schriller - auch unter Deinem Namen,
denn selbst Postkarten haben Urheber und Rechteinhaber, Kollege.

Direkter: Die letzten zwei Zeilen sind das Beste an dem Wichtigtuer-Geschreibsel.
Lass es besser. Mit den Freihand-Maler-Ladies, hier, wirst du eh nicht mithalten können.
Aber flunkern kann man ja mal, ne...





12. Dezember 2018 @ 14:30

Liebe Gudrun,
Ich habe als junger Kerl ne Menge Bilder von Postkarten kopiert und verkauft.
Dies ist das letzte Bild, das ich gemalt habe.Es ist ein Orginal Patz.
LG
Ewald


12. Dezember 2018 @ 14:00

Das hast du wirklich gemalt? Sieht aus wie ein Foto. ??



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2343+
Schön, dass es dich gibt

2144+
Ein Engel

1868+
Das Versprechen

1483+
Zwei sind notwendig

1069+
Das verflixte siebte Jahr

1012+
Der Fliegenpilz

930+
Die Kartoffel

848+
Für eine schöne Frau

790+
Ode an die Freundschaft

753+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Ein wahrer Mann

4+
Frei und gelassen

4+
Optimismus ist die Devise

4+
Unikat

4+
Die Besserwisser

4+
Die Glotze

4+
Oh, mein Gott

3+
Kirche, Glaube usw

3+
Weg eines Flüchtlings

3+
Mein Kater


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

6+
Der Grübler

5+
V E R G E S S E N

5+
Das heiße Huhn

5+
Süßes Nichtstun

5+
Abendgewitter

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind


Neusten Kommentare

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Niemand ist perfekt!"

bei "Herbststimmung"

bei "Es weht der Wind aus Nord"...

bei "Herbst - einmal anders"

bei "Liebe"

bei "Der bunte Herbst ist da"

bei "Corona sei Dank(auch im B"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Glocke Freundschaft Ruhe Riese Schein Gebet Gedanken Geiz Friede Rock Respekt Glühwürmchen Geige putzen Puppe Geister Futter Gefühl Frieden Frühstück Frost Frühling Geist Rückblick Gedicht Rose Gedichte Schafe Geburtstag Gelassenheit Gefühle Freunde Gegenwehr Sage Gedanke Vorweihnachtszeit Frosch Fußball Rosen