Sommer



Ein schöner Sommertag



Heut hat die Sonne vom Himmel gelacht,
da haben wir einen Ausflug gemacht.
Als Ziel entschieden wir uns für Prevorst,
ein in einem Hochtal nahe gelegener Ort.

Eingebettet zwischen Wald und Wiesen,
ein idyllischer Ort zum Genießen.
Wir ließen uns nieder unter Apfelbäumen,
ein Platz zum Erholen und Träumen.

Unser Blick schweifte über Blumenwiesen,
sie waren fast so schön wie im Paradiese.
Buschwindröschen, Skabiosen, Thymian,
ihr Duft lockte massenweise Insekten an,
dazu Margareten, Storchschnabel, Mohn,
noch jetzt schwärme ich davon.

Überall summten Hummeln und Bienen,
dabei, sich am Nektar zu bedienen.
Auch viele bunte Falter flogen umher,
auf der Suche nach Nektar im Blütenmeer.

Unzählige Grillen zirpten ihren Wohlfühlklang,
auch Singvögel beteiligten sich am Gesang.
Bussarde kreisten über uns in der Luft,
wir atmeten köstlichen Blütenduft.

Bewaldete Hügel begrenzten die Hochwiesen,
eine herrliche Aussicht zum Verlieben.
Wir genossen die friedliche Ruhe und Stille
in der einmalig schönen Naturidylle.

Es war ein erlebnisreicher Sommertag,
einer, wie ich ihn sehr gerne mag,
eine verdiente Ruhepause in unserem Leben,
Hektik und Lärm wird’s morgen wieder geben.

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 55   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



28. Juli 2021 @ 17:16

Liebe Gudrun,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen Kommentar! Da haben wir wirklich einen wunderschönen Tag im Grünen verbracht, garnicht weit von Ludwigsburg. Demnächst wollen wir das wiederholen, auf jeden Fall den nächsten sonnigen Tag ausnützen. Diese Ruhe hat uns richtig gut getan.
Liebe Grüße Hanni


28. Juli 2021 @ 17:11

Hallo Helga,
vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Wir haben diesen Tag in vollen Zügen genossen, ich hab mich wie im Urlaub in dieser herrlichen Landschaft gefühlt. Im August wollen wir wieder dort einen Tag verbringen.
Dir einen gemütlichen Feierabend! Liebe Grüße Hanni


27. Juli 2021 @ 20:00

Schön, dass du den Tag genossen hast, liebe Hanni. Ich sehne mich auch manchmal nach ruhigen Tagen, viel zu oft wird man verplant. LG Gudrun


27. Juli 2021 @ 18:51

Hallo Hanni, schön , dass Du uns an Deinem idyllischen Ausflug teihaben lässt. Diese Ruhe springt förmlich aus Deinem Gedicht. Der richtige Ort zum Energie tanken. LG Helga



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2756+
Schön, dass es dich gibt

2448+
Das Versprechen

2377+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1336+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

2+
Sommertag

1+
Nacht im Garten

1+
Man sollte Bilder malen

1+
Der Sommer geht


- Gedichte Jahr

2+
Ein schöner Sommertag

2+
Ein unmöglicher Sommer

2+
Hochsommer 2021

2+
Frühsommer

1+
Eine heisse Sommernacht

1+
Der Sommer geht

1+
Ein heißer Tag am See

1+
Sommerklänge


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim