Lustige Gedichte



Nun warte doch

Sie kennen sich erst zehn Tage,
da stellt er ihr frech die Frage:
„Wer lebte denn sonst so mit dir,
wie viele Männer warn’ s vor mir ?"

Etwas verdutzt schaut sie ihn an,
legt sich auf den weichen Diwan,
nicht, dass sie sich verärgert zeigt,
nein, nein, sie räkelt sich und schweigt.

Der Nachmittag geht schnell dahin,
er sitzt seit Stunden am Kamin,
doch seine Ungeduld die plagt,
bis er sie äußerst zaghaft fragt:

"Bist du noch bös, mein lieber Schatz,
war es von mir, ein dummer Satz ?“
Als Antwort kommt: „Nun warte doch,
werd´ nicht nervös - ich zähle noch !“

© Horst Rehmann

Gelesen: 153   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



04. Mai 2017 @ 10:53

Ja ,so sind die Frauen.
LG Ewald


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1160+
Ein Engel

1045+
Schön, dass es dich gibt

719+
Weihnachten wie `s früher...

668+
Zwei sind notwendig

468+
Heute Nacht

442+
Das verflixte siebte Jahr

427+
Wahre Freunde

377+
Ein Wichtel-Gedicht

366+
Der Fliegenpilz

355+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Gleich ist nicht gleich

3+
Paul der Kassenwart

2+
Nun warte doch

2+
Du bist die Richtige

2+
Heike und Diana zwei Natur...

1+
Scherzhafte Selbstkritik

1+
Sie war ein Traum

1+
Im Freizeitpark

1+
Hör zu, lieber Gott

1+
Ehemann vor Gericht


- Gedichte Jahr

5+
Tante M. in der Hängematt...

5+
Versaut

5+
Auf meine Kosten

5+
Der Ara und der Kakadu

4+
Ehefrau ist zur REHA

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Rausgeflogen

4+
Ohne Zahlen

4+
13 Limericks

3+
Only You


Neusten Kommentare

bei "Rambo, der Vogeljäger"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Die Tochter des Feuers"

bei "gemischte Weihnachtsgefü"...

bei "Wintergedicht"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Haus Hase Märchen Herz Schnee Schmetterlinge Schöne Geld Gefühl Glühwürmchen Schmetterling Gier Schicksal Glaube Hampelmann Haar Gott Hexen Schneemann See Hexe Gedichte Hexentanz Glück Herbst Geschenke Schwer schön Sage Geist Henne Schneeflocken Helfer Gewitter Rückblick Mann Gedicht Rosen Ruhe Gefühle