Lustige Gedichte



Verwirrung



Der Lehrer schaut auf seinen Plan.
"Sexualkundeunterricht steht heute an."
Die Erstklässler sind mucksmäuschenstill,
weil niemand etwas verpassen will.

Mittags kommt Kathy dann nach Haus
und packt den schweren Ranzen aus.
Die Mutter fragt ganz interessiert:
„Was ist in Sexualkunde passiert?“

„Ich glaube, Herr Lenz hat sich geirrt,“
berichtet Kathy nun verwirrt.
Das mit den Bienchen ist ja ganz fein,
doch das kann ja gar nicht sein.

Der Toni hat vor allen geschworen,
er wurde von einer fremden Frau geboren.
Von Frau Müller, der kleine Klaus,
der kommt aus dem Waisenhaus.

Timor wurde aus Afrika mitgenommen.
Er ist mit dem Flugzeug hergekommen.
Christine hat zu Herrn Lenz gesagt,
sie wurde im Labor gemacht.“

Die Mutter lächelt nun gequält:
"Und was hast du Herrn Lenz erzählt?"
„Ich habe gesagt, ihr hattet kein Geld
und mich beim Klapperstorch bestellt.“

Gelesen: 172   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 450 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





8 KOMMENTARE



21. April 2020 @ 16:17

Du hast das ck bei mu..smäuschen vergessen oder?


21. April 2020 @ 15:47

Gut für dein Gedicht.




20. April 2020 @ 21:11

Ewald, Hanni und Daniela, danke für eure Kommentare und das Herzilein.
Christian, danke für deinen Hinweis, habe "Schüler" daraus gemacht....


20. April 2020 @ 18:45

In der ersten Klasse Sexualkunde Unterricht?
Absolut undenkbar.
Mach Fünftklässler daraus dann liegt Du richtig.


21. April 2020 @ 06:54

Christian, habe es gegoogelt, stimmt tatsächlich. Sexualkunde gibt es ab der 1. Klasse.


20. April 2020 @ 18:27

Hallo, das Thema, aus Kindersicht, auf den Punkt gebracht. Allerdings wissen heutzutage manche Erstklässler schon mehr über dieses Thema als manch ein Erwachsener. Was ich da schon alles aus Kindermund gehört habe.......! Über die Klapperstorch-Geschichten, die in meiner Kindheit präsent waren, lachen Schüler nur noch noch. LG pally


20. April 2020 @ 14:16

Hallo Gudrun,
wirklich ein nettes Gedicht, mal wieder was zum Lachen!
Laß es Dir gut gehen und bleib gesund! Liebe Grüße Hanni


20. April 2020 @ 09:56

Hallo Gudrun!
Ein nettes Gedicht.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2129+
Schön, dass es dich gibt

1635+
Ein Engel

1322+
Nur eine Pusteblume

1305+
Zwei sind notwendig

1197+
Das Versprechen

1054+
Für eine schöne Frau

1020+
Heute Nacht

985+
Deutsche Sprache

911+
Ein wahrer Freund

859+
In einer Walpurgisnacht


- Gedichte Monat

5+
Fünf Kilo müssen weg

3+
Früher war ich deutlich j...

3+
Ein Augenschmaus

3+
Urlaub auf dem Bauernhof

3+
Stockbesoffen

3+
Eines hab ich mir geschwor...

2+
In der Metzgerei

2+
Ein Spukschloss im Spessar...

1+
Scherzhafte Selbstkritik

1+
Lulu die Liebesdienerin


- Gedichte Jahr

4+
Dichter und Dichter

3+
Mein Regenschirm und ich

3+
Smoothie,Goldmilch, Haferf...

2+
Die Maus auf der Terrasse

2+
STEIRERBLUT

2+
Der Dirigent

2+
Ein Arzt wird nachts geruf...

2+
Etwas über Frauen(Scherzg...

2+
Der Dicke spricht (etwas H...

1+
In Deutschland reklamieren


Neusten Kommentare

bei "Die Tagträumerin"

bei "Die Tagträumerin"

bei "An Dich"

bei "An Dich"

bei "Die Nacht der Nächte"

bei "An Dich"

bei "Morgenröte"

bei "Morgenröte"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frost Frieden Spinne Feuer Floh Fee Firma Sage Ruhe Feen Flasche Tier Rock Keller Kater Frosch Flüsse Meer Fliege Fehler Mäusejagd Fenster Fernsehen Fluss Feuerwerk Kerzen Kind Teufel Schafe Fischer Meerjungfrau Flirt Kindheit Flucht Fest Kerzenschein Feder Feiertage Kinderlachen Kinder