Lustige Gedichte



Karneval ist nicht mein Ding

Karneval ist nicht mein Ding,

Denn ich bin aus dem Norden.

Ich sehe sie befremdend an,

In Mainz die Narrenhorden.

 

In Mannheim hab´ ich einst studiert,

Dort gab es Karneval ,

Doch ich blieb immer distanziert -

Es ist halt nicht mein Fall.

 

Doch Büttenreden voll Humor,

Voll Geist und Ironie,

Die höre ich mir gerne an,

Denn die versäum ´ ich nie.

 

Jedoch allaf oder helau

Zu rufen , ist mir fremd ,

Das kommt bei mir nicht einmal vor,

Vielleicht bin ich verklemmt.

 

 

 

 

Gelesen: 118   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



17. Februar 2019 @ 14:54

Danke Christian , Hanni und Ralph,
Den Knallkopp ( Herrn Röder ) muss man kennen.
Der hat Humor.Leider wiederholt er oft alte Sachen.
Aber einer der besten Büttenredner.
Viele Grüße
Ewald


17. Februar 2019 @ 11:33

Wenn die Leute ihren Spaß wollen, bitteschön, aber dann sollen sie es nicht Karneval nennen. Den gibt es in traditioneller Reinform nur in Venedig - eher leise, in eleganten, stil - und prachtvollen Kleidern, an denen die Leute vorher wochen-monatelang rumwerkelten.
Und hier klatscht sich der Narr ne rote Nase ins Gesicht, Kappe auf, Pulle und Olle im Arm, und los gehts, zum Schnapsnasen-Treff.
Der Spaß sei ihnen gegönnt.
Ich kann mich auch bespaßen, wenn Weihnachten ist.

Sei gegrüßt


17. Februar 2019 @ 11:14

Hallo Ewald,
Dein Gedicht hat mich angesprochen. Genau mein Ding, ich habs auch nicht so mit Karneval. Bei uns im Südwesten nennt sich das ganze Spektakel Fasching und ist mehr ein altes Brauchtum, mit Winter vertreiben und so. Auf Kommando lustig sein liegt mir sowieso nicht.
Einen schönen Gruß in den Norden Hanni


17. Februar 2019 @ 09:59

Danke Christian
Schönen Gruß
Ewald


17. Februar 2019 @ 09:45

Guten Morgen Ewald,sehr gutes Gedicht.
Alaaf Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2096+
Ein Engel

2025+
Schön, dass es dich gibt

1575+
Der Fliegenpilz

1285+
Zwei sind notwendig

1083+
Die Kartoffel

999+
Das Versprechen

823+
Wahre Freunde

756+
Das verflixte siebte Jahr

750+
Ode an die Freundschaft

627+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Ohne Zahlen

3+
Immer nur Pech

2+
Nur per Telegramm

2+
Es ist bei uns der Wurm dr...

2+
Im Supermarkt

1+
Knüppel aus dem Sack

1+
Alt und gut

1+
Der Schichtarbeiter

1+
Namen ändern

1+
Annabelle


- Gedichte Jahr

6+
Ein Date mit Rita

6+
Ein Frosch macht Karriere

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Komprimierter Schwachsinn

5+
DER ALTE MÄUSERICH


Neusten Kommentare

bei "Nicht mehr rauchen"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Musik ist Magie"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Lust auf Lebkuchen "

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Marleen die kühle Schön"...

bei "Reizende Rotkehlchen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Fehler Klima Hitze Muschel Farben Mond Falle Fee Königin Sonne Sommer Mops Firma Fasching Fischer Möwe Mühle Selbstliebe Falter Feder Musik Ewigkeit Flasche Mord Regenbogen Moor Ich Falten Feen Sommernacht Regen Fantasie Haar Farbenpracht Senioren Realität Pfau Körper Sex Hampelmann