Lustige Gedichte



Der Pillendreher



         Der Pillendreher
       ( lat. Scarabaeus )

Ein Pillendreher, der im Stillen
tagtäglich drehte seine Pillen
mit Eifer, Kraft, Elan und Schwung
aus Rinder-, Schaf- und Ziegendung,
bemerkte, was nicht unerheblich:
Die Plackerei war meist vergeblich,
weil ihm sein Werk, was nicht gewollt,
zu oft war wieder fortgerollt.
Jetzt formt das Tier nach dem Theater
statt runder Pillen lieber Quader,
die ihrerseits, was wir ihm gönnen,
nicht mehr von dannen rollen können
und die sich, um es kurz zu fassen,
zudem auch noch gut stapeln lassen.
Der Mensch, wie immer sehr gehässig,
tönt hierauf hämisch, unablässig:
"Egal, wie die Gestaltungsweise,
im Kern ist es die gleiche Scheiße...".

Gelesen: 68   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.
( Joachim Ringelnatz)


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



14. Juli 2019 @ 09:40

Oh, vielen Dank für die Blumen...!


14. Juli 2019 @ 09:11

Da hat sich ja mal ein hervorragender Autor auf diese Seite getraut. Respekt! Von Provinzpoet kann keine Rede sein. War auf Ihrer Website. Bitte mehr von diesen wunscherschönen Gedichten. LG Gudrun Nagel-Wiemer


14. Juli 2019 @ 00:28

Hallo,
das ist ein ganz großartiges Gedicht, sehr humorvoll. Ich habs mit großem Spaß gelesen, bin richtig begeistert! Und dazu noch das tolle Bild, Klasse!
Liebe Grüße Hanni


13. Juli 2019 @ 18:12

Das Ding ist wahrhaftig....geil.
Klasse!!


13. Juli 2019 @ 17:57

Wirklich Klasse.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2061+
Ein Engel

1995+
Schön, dass es dich gibt

1559+
Der Fliegenpilz

1268+
Zwei sind notwendig

1073+
Die Kartoffel

983+
Das Versprechen

814+
Wahre Freunde

750+
Das verflixte siebte Jahr

735+
Ode an die Freundschaft

619+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Ohne Zahlen

3+
Immer nur Pech

2+
Nur per Telegramm

2+
Es ist bei uns der Wurm dr...

1+
Knüppel aus dem Sack

1+
Alt und gut

1+
Der Schichtarbeiter

1+
Namen ändern

1+
Annabelle

1+
Vergiss den Zorn


- Gedichte Jahr

6+
Ein Date mit Rita

6+
Ein Frosch macht Karriere

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Komprimierter Schwachsinn

5+
DER ALTE MÄUSERICH


Neusten Kommentare

bei "Ein nebelverhangener Tag"

bei "Es bläst der Wind von No"...

bei "H E R B S T"

bei "H E R B S T"

bei "H E R B S T"

bei "H E R B S T"

bei "Ein nebelverhangener Tag"

bei "Ein nebelverhangener Tag"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seelenfeuer Frieden Schnee Kind Selbstliebe Sinne Mühle Flasche Möwe Feuer Floh Kirche Freund Mut Frauen Freunde See Fee Senioren Fernsehen Friede Firma Frau Frage Frost Muschel Möwen Sex Fehler Klima Frosch Musik Seele Flüsse Schwer Mutter Feuerwerk Fragen Frühling Fischer