Gedichte Träume & Gedanken



Nicht immer alles........

 

Manchmal wollen wir zu viel,
und brauchen doch so wenig,
schafften wir ein kleines Ziel,
wären wir schon selig.

Freu` dich an den kleinen Dingen,
die zu deinen Füßen liegen,
es wird dir die Einsicht bringen,
und in Zufriedenheit dich wiegen.

Nimm` doch vieles nicht so wichtig,
geh` mal einen anderen Weg,
scheint dir Überfluß auch nichtig,
für manch einen ist`s ein Privileg.

Jag` dem Glück nicht hinterher,
auch Liebe kannst du nicht erkaufen,
schwimmst du mal im Lichtermeer,
lass` den Luxus einfach laufen.

Trink mal Wasser, und nicht Wein,
Bescheidenheit du ausgewählt,
Seelen-Stille tritt dann ein,
das ist es doch, was wirklich zählt.

 

 

 

 

 

Gelesen: 5   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



25. Mai 2023 @ 19:19

Schön, dass Du bei mir rein geschaut und ein Herzchen hinterlassen hast, Gudrun. Danke und lG in Deinen Abend, Helga



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

761+
Frieden auf Erden

721+
Frieden auf der Welt

506+
Der Fliegenpilz

409+
Für eine schöne Frau

366+
Eine Weihnachtsgeschichte,...

355+
Weihnachten wie `s früher...

325+
Goldener Oktober

304+
Novembersonne

302+
Das Versprechen

296+
Grünkohl


- Gedichte Monat

5+
ICH GLAUBE - GLAUBE NICHT

5+
Der Mann am Meer

4+
Ein Traum

3+
Wenn es Nacht wird...

2+
Fünf Minuten .....

1+
BIN ICH NAIV ODER DUMM ?

1+
Frühling im Winter


- Gedichte Jahr

7+
ZWEI T A N K A

6+
Wolkenwesen

6+
Vom Schreiben

5+
Das Inserat (Teamwork)

5+
ESSENZ DER DINGE

5+
ICH GLAUBE - GLAUBE NICHT

5+
Angekommen

5+
Die Titel meiner nichtgesc...

4+
Das alte Haus

4+
INNERE STIMME


Neusten Kommentare

bei "Opa Kurt sein Wecker"

bei "Keine Beute heute"

bei "Opa Kurt sein Wecker"

bei "Keine Beute heute"

bei "Keine Beute heute"

bei "Keine Beute heute"

bei "do i speak?"

bei "Opa Jupps"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kindergedicht Kind Sex Künstler Klopapier Lachen Klima Kirche Kreativität Lauf Klarheit Körper Internet Kraft Illusion Irrsinn Kummer Landleben klein Laub Küste Krieg Landwirt Krank Kumpel Klassentreffen Kinderlachen Krebs Lärm Kindertag Kröte Klimawandel Krippe Königin Krimi Kindheit Kinder Länge Kuss Kinderheim