Gedichte über Glück



Ein Moment des Glücks



Jeder ist auf der Suche nach dem Glück,
oft ist es nur ein flüchtiger Augenblick.
Das Glück, es kommt und es geht,
wie ein welkes Blatt, das der Wind verweht.

Es gibt die wichtigen Glücksmomente im Leben,
sie werden uns vom Schicksal gegeben.
Glück ist, einem Menschen zu begegnen
und mit ihm die wahre Liebe erleben.
Glück ist, gesunde Kinder zu kriegen,
sie zu umsorgen, zu achten und zu lieben.
Glück ist, eine schwere Krankheit zu überstehen
und wieder gesund durchs Leben zu gehen.
Glück ist, wenn eine schwierige Operation gelingt,
die Dich geheilt ins Leben zurückbringt.
Glück ist, einige treue Freunde zu haben,
die zu Dir halten auch an schweren Tagen.

Aber das Glück liegt auch in den kleinen Dingen,
die uns im Leben begeistern und Freude bringen:
Einen seltenen Schmetterling im Garten zu sehen,
über eine üppige bunte Blumenwiese gehen,
abends einen glutroten Sonnenuntergang genießen,
mit lautem Vogelgesang den neuen Tag begrüßen,
einen farbenprächtigen Regenbogen bewundern,
an jedem Tag ein neues Glück erkunden.

Das alles sind die kleinen Glücksmomente im Leben,
die uns überraschen, bereichern und Freude geben.
Das Beste dabei, diese Glücksgefühle kosten kein Geld,
man bekommt sie völlig umsonst auf der Welt!
Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pxhere

Gelesen: 1210   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





8 KOMMENTARE



14. Dezember 2018 @ 11:20

Liebe Gudrun, danke für Deinen Kommentar. Ich freu mich, daß Dir mein Glücksgedicht gefällt. Ich denke, daß bei jedem Schreiber viel von seinen persönlichen Erlebnissen in ein Gedicht einfließt. Dir eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße Hanni


14. Dezember 2018 @ 09:49

Liebe Hanni, bin gerade auf dein Gedicht gestoßen, - muss es übersehen haben. Es gefällt mir. Es gibt einige Parallelen zu deinen anderen Gedichten und soll sicher dein Leben widerspiegeln, mit allem was du erlebt hast.
Sehe darin deine ganz persönlichen Glückmomente. LG Gudrun


15. August 2018 @ 22:05

Einfach nur Zauberhaft...
Der Meinung ist das Vergissmeinnicht.


15. August 2018 @ 10:07

Hallo, liebe Heike, danke für Deinen Kommentar. Ich hab mich sehr gefreut, wieder mal was von Dir zu hören und zu lesen. Schön, daß Du so denkst wie ich, es gibt so viele kleine Dinge zu entdecken, die Glücksgefühle auslösen.
Hoffentlich liest man jetzt wieder mehr von Dir! Liebe Sommergrüße Hanni


15. August 2018 @ 08:44

Hallo Hanni

Genauso denke ich auch . Manche haben eben nur einen Blick für so manchen Luxus oder sehen nur sich selbst
und übersehen eben diese kleinen Dinge die direkt vor ihrer Nase liegen .Die sind einfach nur blöd !!!!!!!!
Lieben Gruß Heike



14. August 2018 @ 19:04

Liebe Hanni, schöne Gedanken, die Du zu Papier gebracht hast. LG Ingrid


13. August 2018 @ 16:57

Liebe Diana, danke für Deinen Kommentar. Ich hab mich gefreut, daß Dir mein Gedicht gefällt. Ich kann mich sehr über kleine Dinge freuen, viele sehen sowas leider garnicht. Liebe Sommergrüße Hanni


13. August 2018 @ 14:52

Liebe Hanni,

wahre Worte hast du da verfasst! Das Glück liegt in den sogenannten kleinen Dingen, man muss nur genau hinsehen.

Liebe Grüße,
Diana



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3115+
Schön, dass es dich gibt

2802+
Das Versprechen

2397+
Ein Engel

1835+
Zwei sind notwendig

1670+
Für eine schöne Frau

1610+
Das verflixte siebte Jahr

1037+
Heute Nacht

944+
Zauberhafte Sonnenblumen

891+
Ode an die Freundschaft

817+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Monat

5+
Ein Moment des Glücks

3+
Nach vorne schauen

3+
Frikadellen gut gebraten

2+
Dann strahle ich vor Glüc...

2+
Es gibt so viele Frauen

2+
Schöne Beine

1+
Ein Abend wie im Bilderbuc...

1+
Ach wäre ich ein Schmette...

1+
Ein Kinderlachen

1+
Heut bin ich der Herr im H...


- Gedichte Jahr

3+
Tautreten am Morgen

3+
Ich mag...

3+
Die Schönste

2+
VERLOREN IN MIR SELBST

2+
Pauls Glückstag

2+
Die große Dame

2+
Über das Lachen

2+
Novecento ( Neunzehnhunder...

2+
Sekunden des Glücks

1+
Die Zeit blieb für uns st...


Neusten Kommentare

bei "Der Klang"

bei "Der Klang"

bei "Der Zeitungsschmierer"

bei "GedichtForm"

bei "Küche geschlossen"

bei "Küche geschlossen"

bei "Der Zeitungsschmierer"

bei "Über die Liebe, (mal uni"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Luftballon Falle Chef Falten Rache Fernsehen Rabe Fee lustig Lohn Feder Lüge Kampf Farbenpracht Fenster putzen Ratte Kalender Raben Kälte Realität Fantasie Essen Farben jung Familie Lust Februar Recht Fehler Faden Fasching Luft Radio Raureif Feen Falter Kalt Loslassen Feiertage