Gedichte über Glück



Vater des Wirtschaftswunders



Ludwig Erhard war ein Könner-

In der Wirtschaft ein Genie;

Marktwirtschaft hieß seine Lösung,

Planwirtschaft, die wollt´ er nie.

 

Deutschlands Wirtschaft lag am Boden-

Nach dem Krieg war es kaputt.

Dresden und die meisten Städte

Waren weiter nichts als Schutt.

 

Doch dann kam das Wirtschaftswunder,

Marktwirtschaft und Marschallplan,

Und der weise Ludwig Erhard

Stellte alles richtig an.

 

Planwirtschaft in and´ ren Ländern

Führte in den Untergang-

Deutschland hatte Ludwig Erhard-

Ihm gebührt der größte Dank.

Gelesen: 59   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



04. April 2019 @ 21:24

Bin heut was mehr blöd als normal.
Ich meinte Zille.


04. April 2019 @ 21:22

Die Karikatur ist geil.Ich liebe Spitzweg.Haste gut gemacht Ewald.


04. April 2019 @ 21:20

Bin halt kein Fan von Helden,weißt du.
Kochen alle nur mit Wasser.


04. April 2019 @ 21:18

Vielleicht hatte der Russe auch so einen Plan.was ich meine ist,dass alles so gemacht wurde,wie die Besatzer es wollten.Könnte ja sein,muß aber nicht.


04. April 2019 @ 21:13

Cristian, den Marschallplan habe ich erwähnt, damit hätte man aber auch Planwirtschaft
anstatt Marktwirtschaft machen können.
Gruß
Ewald


04. April 2019 @ 21:08

Hallo Ewald.Einspruch:ohne Ami,kein Wirtschaftswunder.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1878+
Schön, dass es dich gibt

1494+
Ein Engel

1230+
Zwei sind notwendig

1086+
Nur eine Pusteblume

916+
Das Versprechen

911+
Deutsche Sprache

895+
Heute Nacht

838+
In einer Walpurgisnacht

787+
Ein wahrer Freund

744+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

5+
In den Dünen

3+
Sein I- Quotient ist niedr...

3+
Die Nadel im Heuhaufen.

2+
Hymne auf des Weibes Busen

2+
Wunderbare Maiennacht

1+
Ein Kinderlachen

1+
Abendspaziergang

1+
Endlich


- Gedichte Jahr

4+
Der kleine Moment

3+
Gerne geben

3+
Den Frühling erleben

3+
Traumbilder

3+
Der Mensch muss menschlich...

3+
Raumschiffe im Weltall

3+
Glück, ein flüchtiger Au...

2+
Das Wichtigste

2+
Forever Young

1+
So kann der Tag beginnen


Neusten Kommentare

bei "Gib nicht auf"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Besonders "

bei "Kaufen und sparen"

bei "Kaufen und sparen"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Wenn die Blumen schlafen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schafe Frühstück Friede Frei Frage Flasche Flucht Miss Floh schön Fluss Schmerz Schicksal Kinderheim Schein Frühling Mops Firma Schmetterlinge Schöne Feuerwerk Flirt Schönheit Frau Frosch Flüsse Mit Kinderlachen Kirche Kindheit Moor Schmetterling Fußball Fragen Feuer Schnee Schneemann Fischer Frauen Schneeflocken