Sonstige Gedichte



Tatsachen

 

In jeder Wüste gibt es Wasserquellen,

und tiefe Wasser haben seichte Stellen,

selbst in des Menschen grimmigsten Gesicht,

erkennt man irgendwo ein helles Licht,

und in der sogenannten weißen Weste,

sind sorgsam eingenäht, die schwarzen Reste,

auch in des Flussbett´s ausgedörrter Krume,

steht irgendwo die schönste Blume,

sogar in atomverseuchten Regionen,

lässt es sich sorglos wohnen ---

in Jahrmillionen.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 39   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2093+
Ein Engel

2020+
Schön, dass es dich gibt

1572+
Der Fliegenpilz

1285+
Zwei sind notwendig

1082+
Die Kartoffel

997+
Das Versprechen

822+
Wahre Freunde

756+
Das verflixte siebte Jahr

749+
Ode an die Freundschaft

627+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

5+
Eine fatale Begegnung

4+
Halloween

4+
Kaffeehaus - Geflüster

4+
Mister Geheimnisvoll

4+
Ich mag .........

3+
Ein normaler Lebenslauf

3+
Der gute alte Liebesbrief

3+
Entspannt shoppen

3+
Basteln für den guten Zwe...

3+
Wer war er?


- Gedichte Jahr

7+
Ein Morgenmuffel

7+
Reimen macht Spaß!

7+
Zerstörte Seele

6+
Einsamkeit

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Vagabund der Straße

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Keine Lust

5+
Mein Möwentraum

5+
Musik ist Magie


Neusten Kommentare

bei "Musik ist Magie"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Lust auf Lebkuchen "

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Marleen die kühle Schön"...

bei "Reizende Rotkehlchen"

bei "Reizende Rotkehlchen"

bei "Im Supermarkt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




See Seele Hitze Frühling Musik Feuerwerk Floh Mühle Möwe Feuer Sex Frage Freunde Fragen Mutter Freundin Frost Fehler Selbstliebe Fernsehen Frieden Fischer Frauen Mut Kinder Senioren Möwen Muschel Sinne Flasche Kinderheim Flüsse Frosch Kirche Kerzen Frau Firma Sehnsucht Kind Klima