Sonstige Gedichte



Mein Kater

Mein Kater hat einen irren Trick,
zeigt mir, wie ein Hund, den Dackelblick,
dieser irre Blick, ganz ohne Scherz,
trifft ganz genau, mitten in mein Herz.

Mit diesem so treuherzigen Blick,
vollzieht mein Kater nur einen Trick,
dieser kleine Schlingel weiß genau,
Leckerli gibt´s für solch eine Show.

Ich schmelz wie ein Stück Butter dahin,
denn ich kenn des Katers Blickes Sinn,
es fällt mir schwer zu widerstehen,
wenn seine Augen ständig flehen.

Mit dem Treueblick, voller Magie,
verfolgt er gekonnt, ne´ Strategie,
voller Schläue und Raffinesse,
zeigt er mir sein Fressinteresse.

Doch sag ich zu ihm mal ernsthaft - nein,
schaut er traurig und beleidigt drein,
zieht sich dann für ein Weilchen zurück,
und versucht später erneut sein Glück.

Ich kann ihn jeden Tag ertappen,
wenn er verlangt, nach Schlemmerhappen,
und ganz bestimmt versucht er es auch,
wenn ich ihn kraule an Kopf und Bauch.

Nicht einen Tag möcht ich verzichten,
auf den treuen Kater-Dackelblick,

mein Kater gehört in mein Leben,

niemals - würde ich ihn hergeben.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 64   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



13. September 2019 @ 11:09

Hallo Horst,
ein wunderschönes Gedicht, man merkt richtig, wie sehr Du Deinen Kater liebst!
Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3054+
Der Fliegenpilz

2768+
Schön, dass es dich gibt

2429+
Ein Engel

2176+
Das Versprechen

1916+
Die Kartoffel

1803+
Goldener Oktober

1494+
Zwei sind notwendig

1355+
Für eine schöne Frau

1111+
Das verflixte siebte Jahr

1068+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

5+
Vagabund der Straße

5+
Regen befreit

4+
Es reicht

4+
Herbstimpressionen

4+
Ein kleines Lied

4+
Das Loch in der Mauer

4+
Halloween

4+
Schweigen

3+
Seelenruhe

3+
Der schöne Herr W.


- Gedichte Jahr

6+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Eduard, ach Eduard

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Recht geben

4+
Leise Melodien

4+
Im Hühnerstall

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut


Neusten Kommentare

bei "Gedanken über Stufen "

bei "Das Auto namens Deutschla"...

bei "Sonnenuntergang am Meer"

bei "Morgennebel"

bei "Zahnschmerz im Herzen"

bei "Ankunft"

bei "Wunderheilungen"

bei "Wunderheilungen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Frau Karneval Laub Lied Leidenschaft Lesen Liebe Lohn Leid Landwirt Kirche Landleben Kindheit Kummer Keller Kumpel Leben Loslassen Lust Liebesengel Kuss Lachen Kater Lebenssturm Libelle Lebensreise Luft Leuchtturm Kerzen Laune Kerzenschein Länge Kinderlachen Kunst Liebeserklärung Luftballon Kampf Licht